EU-Staaten und Europaparlament einigen sich auf Klimaziel

EU-Staaten und Europaparlament einigen sich auf Klimaziel:

21.04.2021 06:53:00

EU-Staaten und Europaparlament einigen sich auf Klimaziel:

Bis 2030 sollen die Treibhausgase der EU um mindestens 55 Prozent unter den Wert von 1990 gesenkt werden. Die Grünen zeigen sich enttäuscht

Brüssel – Unterhändler der EU-Staaten und des Europaparlaments haben sich endgültig auf eine Verschärfung des Klimaziels für 2030 geeinigt. Bis dahin sollen die Treibhausgase der Europäischen Union um mindestens 55 Prozent unter den Wert von 1990 gesenkt werden. Dies teilten mehrere Vertreter des Europäischen Parlaments und des Rats der Mitgliedsstaaten am frühen Mittwochmorgen der Deutschen Presse-Agentur in Brüssel mit. Bisher galt ein Ziel von minus 40 Prozent.

Sebastian Kurz erhält „Freiheitspreis der Medien“ Kocher: Arbeitsmarkt bis 2023 wieder auf Vorkrisenniveau bringen Missachtung der Verfassung? Vorwürfe machen Blümel 'schon betroffen'

Hier sollten Ihre Optionen angezeigt werden, um zu entscheiden, wie Sie DER STANDARD nutzen wollen.Bitte deaktivierenSie sämtliche Hard- und Software-Komponenten die, in der Lage sind Teile unserer Website zu blockieren. Z.B. Browser-AddOns wie Adblocker oder auch netzwerktechnische Filter.

© STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. 2021Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf.Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet. Weiterlesen: DER STANDARD »

Einigung auf EU-Klimaziel für 2030: Minus 55 ProzentNach langem Hin und Her steht nun das Etappenziel bis Ende dieses Jahrzehnts fest: : Um Minus 55 Prozent sollen die Treibhausgase reduziert werden. Kann der Regierung wurscht sein weil sie eh nicht mehr lange fuhrwerken. Und Klimaschutz ist nicht mit der wachstumsbasierten Agenda der VP vereinbar, jeder der das behauptet betreibt nur greenwashing 😂 👍

EU einigt sich auf Klimaziel + Schuldsprüche im Fall George FloydGuten Morgen aus dem Newsroom ☀️ Hier finden Sie die wichtigsten Themen des Tages. Außerdem gibt's hier die aktuelle KURIER-Ausgabe zum Hören.

EU einigt sich auf Klimaziel für 2030: Minus 55 ProzentBis dahin sollen die Treibhausgase der Europäischen Union um mindestens 55 Prozent unter den Wert von 1990 gesenkt werden  Agenda2030 🖕🏻 Die Reichen werden reicher und der Mittelstand wird vernichtet!!! Alles im Namen der Umwelt, Gesundheit und Menschlichkeit! Wie dumm seid ihr alle eigentlich! Alle tragen Mitschuld, die mitmachen! Vorallem die Medien!! Was für Idioten. Alle fünf Jahre einigen sie sich auf irgendetwas, das NIE eintritt. Und das seit 30-40 Jahren!

EU-Klimaziel: Bis 2030 minus 55 Prozent: Scheitern oder historische Einigung?Die EU einigt sich auf das Klimaziel für 2030: Minus 55 Prozent. Was ist davon zu halten? ÖkoFaschismus wird einen Preisturbo zünden

Außenminister der EU-Staaten beraten über Ukraine-KonfliktSchallenberg: Österreich lehnt Sanktionen gegen Russland ab. Auch Fall Nawalny und Iran werden besprochen A schware Partie ... vertragen die Vodka ?