'Eternal Cylinder' vorab angeschaut: Das schrägste Spiel des Jahres

'Eternal Cylinder' vorab angeschaut: Das schrägste Spiel des Jahres:

26.03.2021 14:06:00

'Eternal Cylinder' vorab angeschaut: Das schrägste Spiel des Jahres:

Seltsame Nasentiere, eine endlose Walze und bizarrer Humor: Drei chilenische Brüder sorgen mit der öffentlichen Beta ihres surrealen Survival-Spiels für Aufsehen

Die Walze ist turmhoch und erstreckt sich von Horizont zu Horizont, ein Ende ist nicht abzusehen. In ihrem Schatten wirken Bäume und Felsen winzig, und die seltsamen Tiere, die dort herumwuseln, ebenso. Wenn sich das monströse Riesending in Bewegung setzt, zermalmt es alles, was nicht rechtzeitig flüchten kann. Da gilt es, flink und anpassungsfähig zu sein – so wie die Trebhums. Die bizarren kleinen Geschöpfe bestehen nur aus einem riesigen Kopf mit beweglichem Rüssel und zwei Watschelbeinen, doch sie haben eine besondere Fähigkeit: Je nachdem, was sie sich einverleiben, passen sie sich an ihre Umwelt an.

700 Maskenbefreiungen verkauft: Sechs Monate Haft! Was Hans Peter Doskozil unter Solidarität versteht Coronavirus - Öffnungsplan mit vielen Fragezeichen

© STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. 2021Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf.Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet. Weiterlesen: DER STANDARD »

Bibel - Thomas Brezinas Glaubensbekenntnis in Versen

Ein ausführliches Gespräch mit dem Autor über seine neue Bibel in Reimen, Gebete, die Selbstverständlichkeit seiner Ehe, das Schreiben im Lockdown...