Welt, Iran, Coronavirus, News Von Jetzt, News, Neuigkeiten, Newsticker, Medien, Tageszeitung, Zeitung, Nachrichten

Welt, Iran

Erstes Land warnt schon vor 'dritter Corona-Welle'

Der iranische Coronavirus-Beauftragte der Regierung hat vor einer 'dritten Welle' der Pandemie gewarnt.

22.09.2020 21:20:00

Der iranische Coronavirus -Beauftragte der Regierung hat vor einer 'dritten Welle' der Pandemie gewarnt.

Der iranische Coronavirus -Beauftragte der Regierung hat vor einer 'dritten Welle' der Pandemie gewarnt.

Das Coronavirus breitet sich weltweit weiter aus.picturedesk.com (Symbolbild)Der iranische Coronavirus-Beauftragte der Regierung hat vor einer"dritten Welle" der Pandemie gewarnt."Die Statistiken zeigen, dass wir möglicherweise schon bald die dritte CoV-Welle erleben werden", erklärte Aliresa Sali am Dienstag nach Angaben der Nachrichtenagentur ILNA. Laut Aussage des Neurologen könnte die nächste Stufe dabei noch weitaus schlimmer werden als die ersten zwei Phasen.

Nein zu Impfzwang, aber Hofer lässt sich impfen Skifahren: AGES sieht „so gut wie keine Fälle“ 'Klien bleibt': ORF-Chef Wrabetz hält an 'Gute Nacht Österreich' fest - derStandard.at

Sollten immer mehr Corona-Infizierte in Krankenhäuser eingeliefert werden müssen, würde dies zu einem kritischen Engpass führen. Aliresa Sali fordert daher drastische Einschränkungen im Iran, vor allem in der Hauptstadt Teherana, in der mehr als 13 Millionen Menschen wohnen.

180 Virus-Tote pro Tag Weiterlesen: heute.at »

Warum hat Schweden keine zweite Corona-Welle?Schweden ist derzeit laut EU-Statistik das einzige Land der Union, in dem seit Sommerbeginn die Zahl der wöchentlichen Corona-Neuinfektionen pro Kopf ... Weil es da keine Wiener gibt Weil sie keinen lockdown gemacht haben. Weil schon 56 von 100.000 gestorben sind.

Nach Corona-Einschränkungen: Anschober zuversichtlich, dass 'zweite Welle' ausbleibtSollten die jüngsten Restriktionen nicht die erwünschten Wirkungen zeigen, deutete Gesundheitsminister Anschober eine mögliche Vorverlegung der Sperrstunde in der Gastronomie und ein weiteres Nachschärfen beim Mund-Nasen-Schutz an. SPÖ-Vorsitzende Rendi-Wagner will 'neue Schnellteststrategie für Österreich'.

Das neue 'Corona-Quartett' auf Servus TV: Eine Bühne für Corona-Skeptiker - derStandard.atEin grausliches , menschenverachtendes Quartett . , eine Bühne für Entmündigte, Freiheitsfeinde und Hofberichterstattung Es wird eine zeit “nach corona“ geben. Freut ihr euch auf die prozesse? Glaubt ihr das ihr straffrei weg kommt? Irgendwann wird es in zorn umschlagen! Wer kann sich dann noch frei bewegen? Remember irlmaiers fensterkreuz! GodWins

Rotkreuz-Chef Foitik warnt vor Corona und Grippe als Gefahr für das System - derStandard.atWir haben uns bislang ohnehin viel zu wenig Gedanken über die Grippe und ihre Auswirkungen gemacht. Die kam halt jedes Jahr irgendwie. Dass man sich leicht irgendwo ansteckt und dass Menschen daran sterben, haben wir einfach so hingenommen. Das ist halt so. Tja, was nun ..?!

Anschober zuversichtlich, dass eine 'zweite Welle' ausbleibtSPÖ-Chefin Rendi-Wagner fordert eine 'neue Schnellteststrategie für Österreich.' Unterstützung kommt dabei von der AGES-Epidemiologin Schmid. interessiert niemanden, was die feudal alimentierte, côte d’azur-urlaubende luxus-genossin 'fordert'. es is unfassbar genug, dass eine 19%-ige idioten-horde solchen figuren die 'armen'- und 'arbeiter'-vertreter-nummer abnimmt. ergo: dummheit ist unser hauptproblem, nicht corona. Lebt die noch? Was passiert eigentlich mit den Ergebnissen der Tests ausser dass Statistiken befüllt werden ?

Anschober: 'Zuversichtlich, dass zweite Welle ausbleibt'Sollten die jüngsten Restriktionen nicht die erwünschten Wirkungen zeigen, deutete Anschober neue Verschärfungen an. Der hat echt die Zeichen übersehen. Wahrscheinlich bangt er um seinen Job denn außerhalb der Politik nimmt den keiner mehr.