Erstes Interview: Finanzminister Brunner: Teil 'des besten Teams'

Es war sein erster Auftritt als nominierter Finanzminister, doch er ist - wie alle anderen neuen Regierungsmitglieder - noch nicht bestellt: Magnus Brunner äußerte sich weder zum Budget noch zu internen Vorgängen in der ÖVP.

04.12.2021 00:47:00

Es war sein erster Auftritt als nominierter Finanzminister, doch er ist - wie alle anderen neuen Regierungsmitglieder - noch nicht bestellt: Magnus Brunner äußerte sich weder zum Budget noch zu internen Vorgängen in der ÖVP.

Es war sein erster Auftritt als nominierter Finanzminister, doch er ist - wie alle anderen neuen Regierungsmitglieder - noch nicht bestellt: Magnus Brunner äußerte sich weder zum Budget noch zu internen Vorgängen in der ÖVP.

alle Cookies blockiert, fehlt uns dafür leider Ihre Zustimmung. Das können Sie tun:Deaktivieren Sie die Erweiterung, die Cookies blockiertFügen Sie kleinezeitung.at Ihrer Whitelist hinzuHier können Sie sich für Ihr Kleine Zeitung-Benutzerkonto anmelden oder neu registrieren. Ihre derzeitigen Cookie Einstellungen lassen dies nicht zu.

Wir verwenden für die Benutzerverwaltung Services unseres Dienstleisters Piano Software Inc. („Piano“). Dabei kommen Technologien wie Cookies zum Einsatz, die für die Einrichtung, Nutzung und Verwaltung Ihres Benutzerkontos unbedingt notwendig sind. Mit Klick auf „Anmelden“ aktivieren Sie zu diesem Zweck die Verwendung von Piano und werden über Ihren Browser Informationen (darunter auch personenbezogene Daten) verarbeitet.

Weiterlesen: Kleine Zeitung »

Regierungsumbildung - Nehammer wird Kanzler und baut Regierung massiv umBildungsminister Faßmann wird durch Unirektor Martin Polaschek ersetzt. Niederösterreicher Karner wird Innenminister, Staatssekretär Brunner Finanzminister. daran wird diese regierung jetzt scheitern 😹

Nehammer wird Bundeskanzler und baut sein Regierungsteam umGerhard Karner folgt dem künftigen Kanzler Karl Nehammer als Innenminister nach, Staatssekretär Magnus Brunner wird Finanzminister, Martin Polaschek löst Heinz Faßmann ab. Die meisten kenne ich nicht .....

Personalsuche nach Kurz-Rücktritt: Brunner als Finanzminister im Gespräch, auch Bildungsminister Faßmann soll Posten aufgebenClaudia Plakolm könnte Jugend-Staatssekretärin werden, als Innenminister wird der Niederösterreicher Gerhard Karner gehandelt. Karl Nehammer dürfte neuer Kanzler werden. DER STANDARD berichtet live Sämtliche Verantwortungsträger ziehen sich zurück, Man beschäftigt sich mit Personalrochaden statt Krisenmanagement. Und unter den Kindern explodieren die Infektionszahlen mit allen nachfolgenden Konsequenzen (MISC, LongCovid) Fühlt sich eigentlich noch irgendjemand zuständig?

Brunner als Finanzminister?: Steirer Martin Polaschek löst Heinz Faßmann als Bildungsminister abNach Abgang von Kurz und Blümel und dem Teil-Rückzug von Schallenberg steht das türkise Regierungsteam vor dem Totalumbau. Staatssekretär Brunner soll Finanzminister werden, Niederösterreich will Gerhard Karner als Innenminister. Der steirische Uni-Rektor Martin Polaschek ist als Bildungsminister im Gespräch. Das Fachleutesesselrücken hat begonnen Hinter dem semmering, also meistens hinterher.

Türkise Umbildung: Nehammer wird Kanzler, Brunner Finanzminister: ÖVP verkündet Polit-RochadeNach Abgang von Kurz und Blümel und dem Teil-Rückzug von Schallenberg steht das türkise Regierungsteam vor dem Totalumbau. Staatssekretär Brunner soll Finanzminister werden, Niederösterreich will Gerhard Karner als Innenminister. Der steirische Uni-Rektor Martin Polaschek ist als Bildungsminister im Gespräch. Das ist so 'Mitterlehner' das es schon weh tut. Magnus Brunner als FI-Minister 🤦‍♀️🤦‍♀️🤦‍♀️🤦‍♀️, 2 Landtagspräsi BMI 🤦‍♀️🤦‍♀️🤦‍♀️🤦‍♀️ Die ÖVP legt wohl auf Wahlerfolge keinen Wert mehr!

Blümel kündigte raschere Coronahilfen für den Winter anDie ersten Auszahlungen des Ausfallsbonus sollen noch vor Weihnachten getätigt werden, sagte der Finanzminister Dieser Clown soll lieber seinen Rücktritt ankündigen Und wieder 3 Nullen vergessen?