Erster Auswärtspunkt für Wacker Innsbruck - derStandard.at

21.09.2019 19:23:00

Erster Auswärtspunkt für Wacker Innsbruck:

Remis bei Liefering nach zweimaliger AufholjagdWals-Siezenheim – Oberhaus-Absteiger Wacker Innsbruck hat am Samstag in Österreichs 2. Fußball-Liga eine Niederlage abgewendet und nach zweimaligem Rückstand beim FC Liefering noch ein 2:2 (0:1) geholt. Karim Adeyemi brachte die Hausherren in Wals-Siezenheim mit einem Doppelpack (19., 66.) jeweils in Führung, Ertugrul Yildirim (59.) und Sunday Faleye (80.) sicherten den Tirolern aber noch den ersten Auswärtspunkt.

Zahlen sinken nicht – Ende von Lockdown wackelt Warum hat Putin Angst vor Nawalny? Unfassbar: Im Pflegeheim wurden Impfungen einfach weggeschmissen Weiterlesen: DER STANDARD »

Kickls Kabinettschef soll Dienstautos für parteipolitische und private Zwecke genutzt haben - derStandard.atwar klar! Wundert das wen? Das ist keine Überraschung und war von der Blauen Führung zu erwarten. Wenn lange wartende und vermeintlich zu Macht gelangte dümmliche Politiker an den Trog gelangen, dann wird halt reingerüsselt was das Zeug hält.

Drittes Remis in Serie für Canadi-Club Nürnberg - derStandard.at

'James Bond 007', 'Pompeii' und 'Last Vegas':Die TV-Tipps für Samstag - derStandard.at

'Fantastic Four' und 'Star Wars': TV-Tipps für Freitag - derStandard.at

Partyplan fürs Wochenende: Gender-Terror und Melodien für Millionen - derStandard.at

Insider: Deutsche Bank und UBS für Aramco-Börsengang angeheuert - derStandard.at