Julianassange, Wikileaks

Julianassange, Wikileaks

Erster Auftritt seit Verhaftung: Assange erscheint verwirrt zu Anhörung vor Gericht

Wikileaks-Gründer hat bei öffentlichem Auftritt in London sehr angeschlagen gewirkt #JulianAssange #Wikileaks

22.10.2019 11:00:00

Wikileaks -Gründer hat bei öffentlichem Auftritt in London sehr angeschlagen gewirkt JulianAssange Wikileaks

Bei einer Anhörung vor dem Westminster Magistrates' Court in London gab der Australier am Montag an, 'nicht klar denken' zu können.

Veröffentlichung geheimer Dokumente und Verstößen gegen das Anti-Spionage-Gesetzangeklagt. Im Falle eines Schuldspruchs in allen 18 Anklagepunkten droht ihmlebenslange Haft.Seit April sitzt Assange inGroßbritannien eine fast einjährige Haftstrafe

wegenVerstoßes gegen Kautionsauflagenab. Zuvor hatte er sich sieben Jahre lang in der ecuadorianischen Botschaft in London aufgehalten, um einerAuslieferung nach Schweden wegen Vergewaltigungsvorwürfen aus dem Jahr 2010zu entgehen.Assanges Verteidiger

Mark Summerswarf den Vereinigten Staaten vor, das Recht seines Mandanten auf Vertraulichkeit der Rechtsberatung verletzt zu haben. Die USA seien"aktiv in vertrauliche Gespräche zwischen Assange und seinen Anwälten" in der ecuadorianischen Botschaft"eingedrungen", indem sie auf Telefonen und Computern gespeichertes Material"unrechtmäßig kopiert" hätten. headtopics.com

Haftbedingungen beklagtAssangebeklagte auch die Bedingungen seiner Haft im Londoner Hochsicherheitsgefängnis Belmarsh. Er könne nicht auf seine Schriften zugreifen und es sei"sehr schwierig" für ihn,"irgendetwas zu tun", während seine Gegner"unbegrenzte Ressourcen" zur Verfügung hätten, sagte Assange mit kaum hörbarer Stimme.

Trotz seines gepflegten Äußeren - Assange erschien frisch rasiert und mit blauem Jackett - hinterließ der Wikileaks-Gründer einenverwirrten Eindruck. So konnte er sich scheinbarnicht an sein Geburtsdatum erinnernund erklärte der Richterin nach Abschluss der Anhörung, er habe nicht verstanden, was im Gerichtssaal passiert sei.

Assange will erreichen, dass er auf Bewährung freigelassen wird. Wegen seines schlechten Gesundheitszustands bestehekeine Fluchtgefahr, argumentiert er.Hänsel kritisierte die Entscheidungen des Gerichts scharf. Das gesamte Verfahren gegen Assange werfe"Fragen bezüglich rechtsstaatlicher Standards auf", erklärte die Linken-Politikerin. Für Europa sei es"beschämend","den von der

Isolationshaftschwer gezeichneten Journalisten in einem Gerichtssaal in London zu erleben". Großbritannien und die EU müssten die"politische Verfolgung" Assanges durch die USA in Europa"umgehend beenden", forderte sie. headtopics.com

Rund 50 Menschen protestierten vor dem Gerichtsgebäude gegen Assanges Inhaftierung. Auch unter den Zuschauern im Gericht befanden sich zahlreiche Unterstützer des Wikileaks-Gründers, darunter der frühere Londoner Bürgermeister

Weiterlesen: Kleine Zeitung »

Bibel - Thomas Brezinas Glaubensbekenntnis in Versen

Ein ausführliches Gespräch mit dem Autor über seine neue Bibel in Reimen, Gebete, die Selbstverständlichkeit seiner Ehe, das Schreiben im Lockdown...

Murray gelingt erster Turniersieg mit künstlicher HüfteAndy Murray setzte sich in Antwerpen gegen Stan Wawrinka durch und jubelte über seinen ersten Triumph seit März 2017.

Geburtstag vergessen: Assange erscheint verwirrt vor Londoner Gericht - derStandard.at

Assange vor Gericht: „Ich kann nicht klar denken“WikiLeaks-Gründer Julian Assange hat bei seinem ersten öffentlichen Auftritt seit seiner Verhaftung in London vor sechs Monaten einen sehr ... also das ist jetzt nicht gerade diiiiee Neuigkeit schlechthin. Den Typen sollte man begnadigen und als Helden feiern

Schwarze Wolken: Der Börsencrash 1929Wie die Ereignisse in New York vor 90 Jahren eine Weltwirtschaftskrise mit massiven politischen Folgen auslösten – und was sich seit damals strukturell verändert hat.

Früherer SS-Wachmann vor Gericht: 'Habe viele Leichen gesehen'Der Angeklagte ist wegen der Beihilfe zum Mord in 5.230 Fällen angeklagt. Der Prozess findet in Hamburg statt. Keine Frage ist dass das unglaublich schlimm war was da passiert ist. Was ich mich jedoch frage ist, wie sich Menschen, wie dieser Angeklagte, hätten weigern können, diese grausamen Befehle auszuführen. Wer kann das erklären?

Heinz Fischer: 'Pendelschlag in andere Richtung'Der Alt-Bundespräsident über die innenpolitische Lage seit 'Ibiza', die Regierungsbildung und die Rolle seiner Partei. Pendel schlägt wieder in Richtung der Grünen Spendensammler , unglaubwürdige Altpolitiker mit Affären , Steuergeldverschwender u Gutmenschen um meint das der Heinzi mit seiner ehemaligen Heide hau ab, apparat-pensi. dein unseliger roter verein zeigt gerade sein wahres gesicht - und alle können es sehen (wenn sie wollen). Warum wird dem parteiischen SPÖ Ex-BP eine Plattform geboten, um sich über das ausgelutschte Thema Ibiza zu alterieren?