Erste Zwischenfälle bei Coronademos: Demonstranten durchbrechen Polizeisperre

Größte Demonstration verläuft entlang der Ringstraße. 1.200 Polizisten sind diesmal im Einsatz.

04.12.2021 17:08:00

Größte Demonstration verläuft entlang der Ringstraße. 1.200 Polizisten sind diesmal im Einsatz.

Größte Demonstration verläuft entlang der Ringstraße. 1.200 Polizisten sind diesmal im Einsatz. Polizei trennte linke und rechte Demonstranten.

(c) APA/FLORIAN WIESER (FLORIAN WIESER)(c) APA/FLORIAN WIESER (FLORIAN WIESER)(c) APA/FLORIAN WIESER (FLORIAN WIESER)(c) APA/FLORIAN WIESER (FLORIAN WIESER)(c) APA/FLORIAN WIESER (FLORIAN WIESER)(c) APA/FLORIAN WIESER (FLORIAN WIESER)(c) APA/FLORIAN WIESER (FLORIAN WIESER)

Mückstein Richtung Polizei: „Auftrag ausführen“

(c) APA/FLORIAN WIESER (FLORIAN WIESER)(c) APA/FLORIAN WIESER (FLORIAN WIESER)(c) APA/FLORIAN WIESER (FLORIAN WIESER)(c) APA/FLORIAN WIESER (FLORIAN WIESER)(c) APA/FLORIAN WIESER (FLORIAN WIESER)(c) APA/FLORIAN WIESER (FLORIAN WIESER)(c) APA/FLORIAN WIESER (FLORIAN WIESER)

(c) APA/FLORIAN WIESER (FLORIAN WIESER)1Viele Familien mit Kindern dabeiUnter den Teilnehmern befanden sich viele Familien mit Kindern - dementsprechend auch zahlreiche Transparente wie"Für die Liebe, für die Kinder und alle Menschen" headtopics.com

. Auch Aufschriften wie"Wir sind keine Leibeigenen und keine Untertanen" oder"Wir denken selbst" bzw. diverse Abwandlungen davon wurden vor sich hergetragen. Nicht ganz auf der Höhe der Zeit waren dagegen jene mit traditionellen

Polizei wehrt sich gegen Impfpflicht-Kontrollen

"Kurz muss weg"-Plakaten - einer behalf sich kurzerhand mit dem Durchstreichen des"muss" und einem darübergeschmierten"ist". Beschallt wurde das Ganze mit selbstgetextetem impfkritischem Rap und umgetexteten Kinderliedern.

Das Gegenprogramm startete seineKundgebung am Stephansplatz, wo gegen zwölf Uhr aber noch nicht allzuviele Personen gegen Antisemitismus und Faschismus demonstrieren wollten. Motto dort:"Mund-Nasen-Schutz aufsetzen. Gegen Nazis, Staat und Kapital"

.Die Polizei hatte im Vorfeld dazu aufgerufen, Großversammlungen wegen der derzeitigen Corona-Lage und Ansteckungsgefahr zu vermeiden. Am Heldenplatz wurde auch wiederholt durchgesagt, dass bei der Demo eine FFP2-Maskenpflicht gilt - die überwiegende Mehrheit hielt sich aber nicht daran. headtopics.com

2G-Kontrollen: Ungeimpfte Kunden immer radikaler

Verkehrschaos erwartetLautÖAMTCmüssen Verkehrsteilnehmer ab 13 Uhr bis voraussichtlich 18 Uhr mit zeitweisen Sperren von Franz-Josefs-Kai und Ring rechnen. Der Automobilclub rät, den Innenstadtbereich etwa über den Gürtel zu umfahren. Verzögerungen seien auch auf der Zweierlinie in beiden Richtungen sowie auf sämtlichen Zufahrten in die Innenstadt, wie Rennweg, Prinz-Eugen-Straße, Rechte Wienzeile, Favoritenstraße, Burggasse, Währinger Straße, Alser Straße, Praterstraße, Roßauer Lände oder Untere Donaustraße einzuplanen.

Weiterlesen: Kleine Zeitung »

Sehr gut, weiter so. Lasst euch nicht unterkriegen. 👍🏻👍🏻👍🏻👌🏻 Und müssen sich mit diesem schwachsinnigen Pack herumschlagen.

Reger Zulauf : Erste Zwischenfälle bei Demos in WienGrößte Demonstration verläuft entlang der Ringstraße. 1.200 Polizisten sind diesmal im Einsatz. Sehr gut, weiter so. Lasst euch nicht unterkriegen. 👍🏻👍🏻👍🏻👌🏻

Coronavirus - Reger Zulauf zu den Demos gegen Maßnahmen1200 Polizisten im Einsatz. Die meisten bewegen sich Richtung Heldenplatz, um 16 Uhr will man um den Ring ziehen.

Vakzine - WHO: Hersteller sollten Impfstoff-Anpassung an Omikron einplanenDie Weltgesundheitsorganisation (WHO) fordert die Hersteller von Corona-Impfstoffen auf, sich auf eine Anpassung ihrer Vakzine gegen die neue Omikron-Variante einzustellen. Na, da werden die die WHO dazu brauchen!!! Das ist eine dee unfähigsten Organisationen, die ich kenne - immer um Monate hinten nach!!!

Hamilton holt vor Verstappen erste Bestzeit in JeddahMercedes-Pilot verwies WM-Spitzenreiter Max Verstappen im Red Bull auf den zweiten Platz

Erste Omikron-Fälle schon im November 2020Erster Omikron-Fall in Wien bestätigt; die Reproduktionszahl liegt in Österreich wieder unter 1. Die Corona-News im Tagesüberblick 2020 … was seit ihr für Medien 😂🤣😂 Und es scheißts eich au 😂😂 Also wie immer ein Sturm im Wasserglas.

Corona-Pandemie - Ist eine Impfpflicht wirklich der beste Weg aus der Krise?Eine höhere Impfquote ist das Gebot der Stunde – und dies erfordert mitunter auch unbequeme Entscheidungen, meint Eco-Austria-Ökonomin Monika Köppl-Turyna. Jede Woche erscheint unsere WZ-Kolumne SoeineWirtschaft