Erste Erkenntnisse des Nasa-Rovers nach sechs Wochen auf dem Mars

Erste Erkenntnisse des Nasa-Rovers nach sechs Wochen auf dem Mars:

31.03.2021 07:11:00

Erste Erkenntnisse des Nasa-Rovers nach sechs Wochen auf dem Mars:

Seit seiner Landung auf dem Mars hat der Nasa-Rover Perseverance schon einiges erlebt. Erste wissenschaftliche Daten sind vielversprechend

Eine Pause war dem neuen Marsrover der US-Weltraumbehörde Nasa nicht vergönnt. Aber er heißt ja auch Perseverance, auf Deutsch Ausdauer. Rund 480 Millionen Kilometer hat der Hightech-Roboter in nur fünfeinhalb Monaten zurückgelegt, ehe er am 18. Februar erfolgreich auf dem Roten Planeten landete. Kaum war der Höllenritt durch die dünne Marsatmosphäre überstanden und der Rover hatte Marsboden unter den Rädern, ging es weiter: Auf erste Systemchecks der wichtigsten Funktionen und Instrumente folgte ein Test nach dem anderen. Der rund eine Tonne schwere Rover begann damit, seine neue Umgebung zu untersuchen und Daten zur Erde zu schicken. Dabei gab es bereits einige Premieren – und auch erste Erkenntnisse.

Geologie - Erdbeben der Stärke 4 in Wien Erneut Erdbeben nahe Neunkirchen bis nach Wien spürbar ÖSV-Präsidentin von Schröcknadels Gnaden

© STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. 2021Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf.Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet. Weiterlesen: DER STANDARD »