Trump, Uspresident, President, Corona, Covid 19

Trump, Uspresident

Ergebnis noch ausständig: Trump nach Corona-Infektion von Beraterin in Quarantäne

US-Präsident Trump wartet auf das Ergebnis #trump #usa #uspresident #president #corona #covid19

02.10.2020 07:30:00

US-Präsident Trump wartet auf das Ergebnis trump usa uspresident president corona covid19

US-Präsident Donald Trump und First Lady Melania haben sich einem Corona test unterzogen, nachdem eine enge Beraterin positiv auf das Virus getestet wurde. Trump bestätigte Donnerstagabend im Interview mit Fox News, dass sich Hope Hicks angesteckt habe. Er erwarte, sein Ergebnis später am Abend oder Freitag früh zu bekommen.

MilitärTrump suggerierte, dass sich Hicks beiAngehörigen des Militärsoder Polizeibeamten angesteckt haben könnte."Sie kommen zu dir und sie wollen dich umarmen und sie wollen dich küssen, weil wir wirklich gute Arbeit für sie geleistet haben, man kommt sich nahe und Dinge passieren", sagte er."Ich war überrascht, das mit Hope zu hören, aber sie ist eine sehr herzliche Person ihnen gegenüber und sie weiß, dass es ein Risiko gibt, aber sie ist jung." Man könne nicht einfach sagen:"Bleib weg, bleib weg", sagte Trump.

Nehammer: „Völlig egal, aus welcher Partei“ Van der Bellen seit vier Jahren „gelassen“ im Amt Anschober überarbeitet den Impfplan für Über-80-Jährige

Auf Fotos von Mittwoch war Hicks auf demMilitärflugplatz Joint Base Andrewsaußerhalb des Präsidenten-Helikopters Marine One in unmittelbarer Nähe von Trumps Berater und SchwiegersohnJared Kushnerzu sehen. Beide trugen keinen Mund-Nase-Schutz.

Keine MaskeTrump trägt in der Öffentlichkeit meistenskeine Maske. Das Weiße Haus begründete das damit, dass der Präsident und sein Umfeld regelmäßig auf dasCoronavirus getestet würden. Trumps Sprecherin, Kayleigh McEnany, bezeichnete das Tragen von Masken im Juni als headtopics.com

"persönliche Entscheidung"und verwies darauf, dass sie regelmäßig getestet werde.QuarantäneMitarbeitern des Weißen Hauses sei seit Mittwochabend bekannt, dass sich Hicks angesteckt habe, berichtete die"New York Times". Ihr sei es in Minnesota nicht gut gegangen und sei noch während des Rückflugs in der Air Force One unter Quarantäne gestellt worden, berichtete Bloomberg.

Anfang Mai war bekannt geworden, dass sich diePressesprecherinvon US-Vizepräsident Mike Pence, Katie Miller, angesteckt hatte. Ende Juli wurde der Nationale Sicherheitsberater im Weißen Haus, Robert O'Brien, positiv getestet.Die Corona-Pandemie ist in den USA noch immer nicht unter Kontrolle. Mehr als 7,2 Millionen Infektionen sind seit Beginn der Pandemie nachgewiesen worden. Mehr als 207.000 Menschen starben.

Corona: Wie verhalte ich mich richtig? Weiterlesen: Kleine Zeitung »

Trump gegen Biden: Der Tiefpunkt der Präsidentschaftsdebatten ist erreicht - derStandard.at

Moderator Christ Wallace über Trump-Biden-Debatte 'enttäuscht' - derStandard.atDie Diskussion zwischen trump und wallace war eh ok. Iw schade das biden immer wieder dazwischen gefunkt hat. ;-)

US-Wahl: Deutlich weniger Zuschauer bei TV-Debatte Biden-Trump - derStandard.at

US-Präsident Trump spricht bei Debatte rechtsextreme 'Proud Boys' an - derStandard.at

Wie das Netz auf die TV-Debatte zwischen Trump und Biden reagiertDer Schlagabtausch zwischen US-Präsident Donald Trump und Joe Biden lief ärger ab, als erwartet.

Mittlerweile sollte den Zweiflern klar sein, dass Trump den USA schadet - derStandard.atNach 10 min habe ich heute Us-Diskussipn abgedreht. Der Trumpl ist schwer klinisch gestört. Furchtbar... Gibt es da noch Zweifler? Okay es soll auch Leute geben die den Schredderkanzler wählen :-)