Österreich

Österreich

Erdbeben in Kroatien sogar bis Wien spürbar

+++ In Österreich bebte gerade die Erde! Das Epizentrum des Erdbeben war erneut in Kroatien. +++

29.12.2020 14:39:00

+++ In Österreich bebte gerade die Erde! Das Epizentrum des Erdbeben war erneut in Kroatien. +++

Unter anderem wurde deutliches Rütteln von Gebäuden verspürt und Gläser, Geschirr und Christbaumkugeln klirrten.

Weitere Beben ließen sich nicht ausschließen. Kurz nach dem Hauptbeben gab es im Raum Zagreb ein Nachbeben der Stärke 2.0, das in Österreich aber nicht spürbar war.Beben auch in Friaul Julisch Venetien verspürtDer Erdstoß wurde auch in Friaul Julisch Venetien, in Venetien und in der Adria-Region Abruzzen deutlich verspürt. Die Feuerwehr wurde mit Anrufen besorgter Bürger bombardiert.

FPÖ zeigt Anschober wegen Amtsmissbrauchs an Schon 263.000 Vormerkungen für Impfung in Wien Landtmann-Betreiber wegen Mietrückstand geklagt

Ein Beben der Stärke 5.2 auf der Richterskala war bereits am Montag im Zentrum Kroatiens registriert worden. Das Zentrum des Bebens, das sich um 6.28 Uhr ereignete, lag in einer Tiefe von zehn Kilometern unweit der Stadt Petrinja. Weiterlesen: Oe24 »

Ist da Fehler von Sessel gefallen Ich habe nichts davon gemerkt.