Entlaufener Hund „Racker“ heil vom Berg geborgen

Bei einem Spaziergang in Hallstatt hatte sich am Mittwoch Hund „Racker“ losgerissen und war in einem Wald verschwunden. Mittels GPS-Sender gelang es ...

08.01.2021 22:30:00

Entlaufener Hund „Racker“ heil vom Berg geborgen: Bergretter stiegen in das unwegsame Gelände auf und brachten den kleinen Hund zurück zu seinem Frauchen.

Bei einem Spaziergang in Hallstatt hatte sich am Mittwoch Hund „Racker“ losgerissen und war in einem Wald verschwunden. Mittels GPS-Sender gelang es ...

(Bild: Bergrettung Hallstatt)Bei einem Spaziergang in Hallstatt hatte sich am Mittwoch Hund „Racker“ losgerissen und war in einem Wald verschwunden. Mittels GPS-Sender gelang es seinem Frauchen, ihn er in der Nacht im unwegsamen, steilen Gelände zu orten. In der Früh stiegen Bergretter auf und bargen den kleinen Hund.

In St. Moritz wird wieder gefeiert als gäbe es kein Coronavirus Luchspaar in der Niederösterreich gesichtet - derStandard.at Deutscher Virologe Drosten: 'Im schlimmsten Fall 100.000 Infektionen'

Artikel teilen0DruckenBei einem Spaziergang im Echerntal in Hallstatt war einer Frau am Mittwoch ihr Hund entlaufen. „Racker“ hatte sich gegen 14 Uhr samt Leine plötzlich losgerissen, war im Wald verschwunden und hatte im Anschluss auch nicht mehr auf ihre Rufe reagiert.

Der Hund war unverletzt, hatte aber Durst und Hunger.(Bild: ZVG)GPS-SenderGlücklichweise war das Tier mit einem GPS-Sender ausgestattet. Auf die Weise gelang es schließlich, den Ausreißer am Donnerstag um 0.59 Uhr zu lokalisieren. Der Vierbeiner war offenbar in steiles, unwegsames Gelände geraten. Sein Frauchen suchte in der Früh zunächst erfolglos nach ihm und setzte dann einen Alpinen Notruf (140) ab. Bergretter aus Hallstatt stiegen zu „Racker“ auf, bargen den Hund und brachten ihn heil zurück ins Tal. headtopics.com

Weiterlesen: Kronen Zeitung »

🐶Racker darf leben🐶 💐dank seinen Rettern👏 👍👍👍👍👏👏👏....und so ein süßer Rauhaar noch dazu ‼️😍😍😍😍