Endloses Wachstum: Die schwierige Suche nach einem Gleichgewicht

Endloses Wachstum: Die schwierige Suche nach einem Gleichgewicht:

16.01.2022 15:30:00

Endloses Wachstum: Die schwierige Suche nach einem Gleichgewicht:

Vor 50 Jahren publizierte der Club of Rome seinen Bericht 'Die Grenzen des Wachstums'. Es war ein Appell zum Innehalten und zur Umkehr. Viele Fragen blieben offen

Foto: Imago Images / Addictive Stock / Aurea ColorDie Grenzen des Wachstums haben die Wissenschaft spätestens seit Adam SmithsWohlstand der Nationenimmer wieder beschäftigt."Der Aufschwung", schrieb der Vater der modernen Volkswirtschaftslehre, sei"für alle Schichten erfreulich und willkommen, die Stagnation hingegen lähmend und der Niedergang trostlos."

Willkommen bei DER STANDARDSie entscheiden darüber, wie Sie unsere Inhalte nutzen wollen. Ihr Gerät erlaubt uns derzeit leider nicht, die entsprechenden Optionen anzuzeigen.Bitte deaktivierenSie sämtliche Hard- und Software-Komponenten, die in der Lage sind Teile unserer Website zu blockieren. Z.B. Browser-AddOns wie Adblocker oder auch netzwerktechnische Filter.

Weiterlesen: DER STANDARD »

Test im Freien – jetzt klagen die Eltern die SchuleWeil Jasons Masken-Befreiungsattest nicht akzeptiert wurde, muss der Neunjährige einen Test bei Minusgraden schreiben - nun folgt ein Rechtsstreit. 

Die 25 Hotspots – hier infizieren sich jetzt die meistenLaut AGES steigen die Infektionszahlen besonders in den Skiorten rasant an. Der Bezirk St. Johann im Pongau weist eine Inzidenz von 3.522,5 auf. Da muss ich schmunzeln, wenn ich dran denke, dass man im Frühjahr 2020 eine Inzidenz von über 100 einer nationalen Katastrophe gleichstellte ... und wieder sind ungeimpfte daran schuld 😏🤥 Wenn interessiert der Schwachsinn noch, wenn die Spitalsbettenauslastung stark rückläufig ist ? Wollen sie jetzt alle gegen 2 Tage Husten und Schnupfen impfen ?

Die Schlachtrösser, die gar keine warenZwei Studien fanden heraus: Die Vorgänger der Militärpferde hatten Ponygröße, in Mesopotamien wurden dafür Wildesel gezüchtet – als älteste bekannte Tierhybride

Verschläft die EZB den Kampf gegen die Inflation?Die US-Notenbank will jetzt die Geldentwertung stoppen. Die EZB sieht noch keinen Grund zum Eingreifen. [OÖNplus]

Wenn die Kinderimpfung die Eltern spaltetVor allem bei getrennten und uneinigen Paaren kann die Covid-Impfung zu tiefgreifenden Konflikten führen. Die Bedenken sind groß, was etwa die Langzeitfolgen betrifft. Doch Berater stellen oft fest: Die Impfung selbst ist nur ein vorgeschobenes Argument. Ein Dummkopf, der das nicht vorausgesehen hat!

Corona-Demo: Mit einem Vater Unser, dem Kaiser und Kickl gegen die Impfpflicht'Wir sind der Chef in diesem Land': Was so alles passiert, bevor die Demo loszieht. Protokoll der Kundgebung am Heldenplatz – Eine Geschichte mit viel Gott, Wölfen und 'Bum-Bum' Wann hat dieses Spektakel rechtliche Konsequenzen?!!!😤😤😤 Was heißt da 'wir'? Ich gehöre da sicher nicht dazu. Zum Glück offenbar die Mehrheit der Österreicher auch nicht. Der FPÖ-Anführer der Volldeppen kommt sich mächtig gut vor! Ja, denn unter den Blinden ist der Einäugige König!

Vor 50 Jahren publizierte der Club of Rome seinen Bericht "Die Grenzen des Wachstums". Es war ein Appell zum Innehalten und zur Umkehr. Viele Fragen blieben offen Foto: Imago Images / Addictive Stock / Aurea Color Die Grenzen des Wachstums haben die Wissenschaft spätestens seit Adam Smiths Wohlstand der Nationen immer wieder beschäftigt."Der Aufschwung", schrieb der Vater der modernen Volkswirtschaftslehre, sei"für alle Schichten erfreulich und willkommen, die Stagnation hingegen lähmend und der Niedergang trostlos." Willkommen bei DER STANDARD Sie entscheiden darüber, wie Sie unsere Inhalte nutzen wollen. Ihr Gerät erlaubt uns derzeit leider nicht, die entsprechenden Optionen anzuzeigen. Bitte deaktivieren Sie sämtliche Hard- und Software-Komponenten, die in der Lage sind Teile unserer Website zu blockieren. Z.B. Browser-AddOns wie Adblocker oder auch netzwerktechnische Filter. Sie haben ein PUR-Abo?