Ende einer Ära - 'Corona hat uns getötet': Renate Loidolt zum Rücktritt in Reichenau

Halbierung der Saalkapazität für Festspiele wirtschaftlich unverantwortbar. Der Kulturverein Reichenau wird Nachfolge ausschreiben...

06.05.2021 11:16:00

Renate Loidolt, die als Geschäftsführerin und Mitbegründerin gemeinsam mit ihrem Ehemann Peter Loidolt seit 1988 die Festspiele Reichenau leitet, hat für Ende des Jahres ihren Rücktritt angekündigt.

Halbierung der Saalkapazität für Festspiele wirtschaftlich unverantwortbar. Der Kulturverein Reichenau wird Nachfolge ausschreiben...

Weiterlesen: Wiener Zeitung »

Split: Millionenschaden bei Inferno in Jachthafen

Samstagabend hat ein Flammeninferno in einem großen kroatischen Hafen für einen Millionenschaden gesorgt. Eine Motorjacht fing in der Marina Kastela ...