EMA gibt grünes Licht für Kinderimpfung ab fünf Jahren

  • 📰 KURIERat
  • ⏱ Reading Time:
  • 49 sec. here
  • 2 min. at publisher
  • 📊 Quality Score:
  • News: 23%
  • Publisher: 63%

Österreich Schlagzeilen Nachrichten

Österreich Neuesten Nachrichten,Österreich Schlagzeilen

Die europäische Arzneimittelbehörde erteilte dem Covid-Impfstoff von Biontech/Pfizer die Zulassung.

In den USA und Israel sind bereits rund drei Millionen Kinder mit dem mRNA-Impfstoff von Biontech/Pfizer geimpft worden. In Österreich wird der Impfstoff bisher nur Off-Label verimpft: Wien öffnete hierfür sogar eine eigene Impfstraße im Austria Center Vienna, da das Interesse an Off-Label-Impfungen in Kinderarzt-Praxen auf ein sehr großes Interesse stieß.

In allen anderen Bundesländern schreiten die Vorbereitungen zügig voran: So ist die Immunisierung ab Donnerstag auch in Niederösterreich in den Impfzentren in St. Pölten, Tulln und Wiener Neustadt in den sogenannten Kinderimpflinien - diese sind altersgerecht ausgestattet und mit erfahrenem Personal besetzt. Verabreicht werden die Injektionen weiters in den Impfstraßen in Baden und Traiskirchen und bei 35 niedergelassenen Ärzten.Nein.

Dennoch besteht bei dem Impfstoff aufgrund der Daten von Jugendlichen ein niedriges Risiko für eine Herzmuskelentzündung.Häufige Nebenwirkungen nach der Impfung waren etwa Schmerzen an der Einstichstelle, Kopfschmerzen, Fieber oder Müdigkeit. Bei den noch Kindern geht Zwiauer nicht von einer neuen, unbekannten Problematik nach dem Stich aus. Aus den USA, wo die Impfung für Fünf- bis Elfjährige bereits zugelassen ist, kämen keine Mahnhinweise.

 

Vielen Dank für Ihren Kommentar.Ihr Kommentar wird nach Prüfung veröffentlicht.

Kinder die sich nicht wehren können. Nur weil ihre Geimpften Eltern vor Angst in die Hosen machen . Für was sind sie dann Geimpft?

Hände weg von unseren Kindern 😡🙏

... der 'ganz normale Wahnsinn'!!!

Die EMA hätte alles zugelassen was derzeit auf den MARKT kommt :-)

Wir haben diese Nachrichten zusammengefasst, damit Sie sie schnell lesen können. Wenn Sie sich für die Nachrichten interessieren, können Sie den vollständigen Text hier lesen. Weiterlesen:

 /  🏆 4. in AT

Österreich Neuesten Nachrichten, Österreich Schlagzeilen

Similar News:Sie können auch ähnliche Nachrichten wie diese lesen, die wir aus anderen Nachrichtenquellen gesammelt haben.

Zwingen China und die USA den Ölpreis in die Knie?Erst zum vierten Mal in der Geschichte gehen die USA an ihre strategischen Ölreserven, um den Preisschock zu lindern. Die Volksrepublik China ist mit an Bord. Doch um langfristig den Preis zu drücken, müsste Joe Biden ganz etwas Anderes tun.
Herkunft: DiePressecom - 🏆 5. / 63 Weiterlesen »

Inzidenz fast verdoppelt: Bei Schulpflichtigen gehen die Corona-Zahlen durch die DeckeDas Coronavirus grassiert vor allem bei Sechs- bis 14-jährigen. Die Inzidenz hat sich innerhalb von zwei Wochen fast verdoppelt. Und wieviele davon liegen auf der Intensivstation? Erkrankte?
Herkunft: kleinezeitung - 🏆 6. / 63 Weiterlesen »

Keine will Gesundheitsminister werden : Die Ampel in Deutschland kommt: Die ersten Minister stehen festOlaf Scholz scheint am Ziel: In Deutschland stehen die Koalitionsverhandlungen vor dem Abschluss. Nur Gesundheitsminister mag niemand werden.
Herkunft: kleinezeitung - 🏆 6. / 63 Weiterlesen »

Deutschland: So sieht die neue deutsche Regierung aus: 'Die Ampel steht'Olaf Scholz ist am Ziel: In Deutschland sind die Koalitionsverhandlungen abgeschlossen. Die Felle sind verteilt, jetzt gibt es vorrangig nur ein massives Problem zu lösen: Corona.
Herkunft: kleinezeitung - 🏆 6. / 63 Weiterlesen »

Deutschland im Umbruch : So sieht die neue deutsche Regierung aus: 'Die Ampel steht'Olaf Scholz ist am Ziel: In Deutschland sind die Koalitionsverhandlungen abgeschlossen. Die Felle sind verteilt, jetzt gibt es vorrangig nur ein massives Problem zu lösen: Corona.
Herkunft: kleinezeitung - 🏆 6. / 63 Weiterlesen »

Auch die Slowakei zieht die NotbremseDie Zahlen an Neuinfektionen haben im 5,5-Millionen-Einwohner-Land erstmals die 10.000er-Marke überschritten. Ein zweiwöchiger Lockdown soll das Infektionsgeschehen in der Slowakei bremsen.
Herkunft: DiePressecom - 🏆 5. / 63 Weiterlesen »