Eklat am Nationalfeiertag – Soldat trägt Nazi-Symbol

26.10.2021 17:22:00

Wirbel um das Bundesheer: In einem Video für ein Gewinnspiel ist ein Soldat mit einem Symbol zu sehen, das auch von Neonazis verwendet wird.

Wirbel um das Bundesheer: In einem Video für ein Gewinnspiel ist ein Soldat mit einem Symbol zu sehen, das auch von Neonazis verwendet wird.

Wirbel um das Bundesheer: In einem Video für ein Gewinnspiel ist ein Soldat mit einem Symbol zu sehen, das auch von Neonazis verwendet wird. 

-Gewinnspiel war in einem Video ein Soldat zu sehen, der ein nicht genehmigtes Abzeichen am Helm trug.Foto: Heribert Corn Pandemiebedingt findet ein großer Teil der Feierlichkeiten zum Nationalfeiertag online statt.Deshalb wurden in Abstimmung mit Experten Maßnahmen getroffen.Wir würden Ihnen hier gerne eine Login-Möglichkeit anzeigen.

Das Video wurde inzwischen vom Netz genommen.Private Abzeichen auf der Uniform sind verboten", betonte der Offizier auf dem Kurznachrichtendienst Twitter.Der Grund: Auf dem Helm eines Soldaten war in Großaufnahme ein Aufnäher mit dem sogenannten Rabenbanner zu sehen – ein Symbol, dass einen der Raben Odins darstellt und nicht nur, aber auch in rechtsextremen Kreisen weit verbreitet ist."Haben Aufnäher übersehen" Laut Bauer, der sich auf das Abzeichen-Gesetz beruft, ist das Symbol nicht verboten.Und betreffen die FFP2-Maskenpflicht.Ob dienstrechtliche Konsequenzen für den Betroffenen folgen, blieb am Dienstag offen.Ihr Gerät erlaubt uns derzeit leider nicht, die entsprechenden Optionen anzuzeigen.Der Verstoß werde aber geahndet.Wir verwenden für die Benutzerverwaltung Services unseres Dienstleisters Piano Software Inc.

Der Aufnäher sei jedenfalls übersehen worden, hieß es.Z.Dazu kommt die Maskenpflicht auch für Besucher in Kultureinrichtungen wie Museen und Bibliotheken.Früherer Skandal Bereits im September 2017 sorgte ein ähnlicher Fall in Deutschland für einen handfesten Skandal.Beim Spezialeinsatzkommando der Polizei Leipzig trug ein Beamter ausgerechnet auf einer Demonstration gegen Rassismus im benachbarten Wurzen das selbe Symbol auf seiner Uniform.Browser-AddOns wie Adblocker oder auch netzwerktechnische Filter.Das zuständige Landeskriminalamt prüfte den Fall und verhängte eine Disziplinarstrafe gegen den Polizisten.Sie appelliert an die Oberösterreicher, sich impfen zu lassen, sagt weiter:"Mit der Schutzimpfung gibt es die wirksamste Möglichkeit, sich und andere weiterhin zu schützen.Im deutschen Innenministerium erklärte man damals ebenfalls: "Es handelt sich um ein Symbol aus der nordischen Mythologie, das vor allem von modernen Anhängern dieser Mythologie, insbesondere in Skandinavien genutzt wird.

" Man gab aber auch zu bedenken:"Aufgrund der häufig vorhandenen Affinität zur nordischen Mythologie wird das Symbol teilweise auch von Rechtsextremisten getragen.".Ab heute müssen die Innviertler bereits zum dritten Mal in diesem Jahr Ausreisekontrollen in Kauf nehmen und bei Ausreise aus dem Bezirk einen 3G-Nachweis (Geimpft, getestet oder genesen) vorzeigen.

Weiterlesen:
heute.at »
Loading news...
Failed to load news.

Die Idi.... sehen überall nur Nazisympole 🤦‍♂️ Wo soll das ein Nazi Symbol sein, das ist ein Wikinger Banner. Deppen Gesellschaft. Wird immer Dümmer. Was ist denn heutzutage kein Nazisymbol? Unser Regierung ist der viel größere Skandal :-)

Aufregung um Rabenbanner auf SoldatenhelmBeim Bundesheer-Gewinnspiel war in einem Video ein Soldat zu sehen, der ein sogenanntes Rabenbanner auf dem Helm trug – es wurde noch am Nationalfeiertag entfernt

Zahlen explodieren! Wo jetzt neu Maskenpflicht giltAufgrund der steigenden Corona-Zahlen hat das Land OÖ am heutigen Nationalfeiertag striktere Corona-Maßnahmen verkündet. Mit dummen Politikerinnen gibt es verlogene Corona Diktatur!! Mit intelligenten Politikerinnen gäbe es Freiheit Gesundheit! Siehe Schweden Dänemark England Norwegen Immer schön Panik verbreiten :-)

Corona-Update Steiermark: 436 Neuinfektionen, 24 Patienten auf Intensivstationen4.460 aktiv Infizierte ++ 436 Neuinfektionen ++ 27 Patienten auf Intensivstationen ++ Freier Impftag am Nationalfeiertag von 12 bis 20 Uhr +++

Blackout - Wenn der Feind Blackout heißt: Das Heer allein zu HauseGanz abseits der jährlichen Leistungsschau am Nationalfeiertag verstärkt das Verteidigungsministerium den Umbau der Kasernen zu autarken Sicherheitseinheiten.

Kanzler-Kritik: „FPÖ kämpft gegen Impfung an“„Kämpft gegen Impfung an“: Bundeskanzler Schallenberg (ÖVP) hat am Nationalfeiertag harte Kritik an der Haltung der FPÖ zur Coronavirus-Impfung geübt. Schalllenberg wurde vom Demos nicht gewählt. Harte Kritik ist an diesem, von ihm mitgetragenen, Zwangsregime zu üben und nicht an der FPÖ, die sich als einzige Partei für die Freiheit in diesem Land einsetzt.2GBoykott SystemKurzMussWeg NeuwahlenJetzt Die Impfung ist nicht der 'Gamechanger' den die Regierung versprochen hat, sondern ein Rohrkrepierer so wie so ziemlich alles was diese Dilletanten Regierung anpackt! Impfdurchbrüche, fatale Nebenwirkungen, Reihenweise Tote usw. zeigt das Totalversagen dieser Regierung! Der Schallenloch wird auch vor Gericht enden!

Hoher Wert am Feiertag: 3369 neue Fälle, 18 ToteDie Corona-Lage am Nationalfeiertag: In den vergangenen 24 Stunden (Stand: Dienstag, 9.30 Uhr) sind in Österreich 3369 Corona-Neuinfektionen ... Omg machts gleich einen Lockdown für alle, so hohe Zahlen an diesem Tag das ist so extrem unglaublich Oje, bitte Stufe 6 aktivieren.