Eisenerz : Adler-Apotheke hat Konkurs angemeldet

Die Adler-Apotheke muss Insolvenz anmelden. Vier Mitarbeiter und elf Gläubiger sind davon betroffen. Die Gesamtverbindlichkeiten betragen rund 646.000 Euro.

02.08.2021 18:37:00

Die Adler-Apotheke muss Insolvenz anmelden. Vier Mitarbeiter und elf Gläubiger sind davon betroffen. Die Gesamtverbindlichkeiten betragen rund 646.000 Euro.

Die Adler-Apotheke muss Insolvenz anmelden. Vier Mitarbeiter und elf Gläubiger sind davon betroffen. Die Gesamtverbindlichkeiten betragen rund 646.000 Euro.

×Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leselisteabrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation. Weiterlesen: Kleine Zeitung »

Die Verweigerer : Frankreich, Italien, Griechenland: Warum der Protest gegen die Corona-Regeln stärker wirdDas dritte Wochenende in Folge kam es in Frankreich zu Großdemonstrationen. Es sind Proteste gegen den Gesundheitspass, gegen Impfungen, gegen Einschränkungen und vor allem gegen ein Gesetz, das mit 9. August in Kraft tritt. Richtig so, Bürgerinnen müssen auf die Straßen! Danke an alle die für Meinungsfreiheit Grundrechte Gesundheit auf die Straßen gehen!!

„Bergwerk zu Falun“: Die Salzach und die hohe SeeUm Identität und Ausbeutung, um Sexualität und Todessehnsucht geht es in Hugo von Hofmannsthals „Bergwerk zu Falun“. Lea Ruckpaul und Marcel Kohler spielen bei den Festspielen darin tragende Rollen.

Die Verweigerer : Warum der Protest gegen die Corona-Regeln stärker wirdDas dritte Wochenende in Folge kam es in Frankreich zu Großdemonstrationen. Es sind Proteste gegen den Gesundheitspass, gegen Impfungen, gegen Einschränkungen und vor allem gegen ein Gesetz, das mit 9. August in Kraft tritt.

Bienen - Von der Blumenwiese auf die DachterrasseEtwa 6.000 Bienenvölker leben in Wien. Intensivlandwirtschaft, Überdüngung und Monokulturen haben ihnen das Landleben vermiest. Eine Reportage über Hobbyimker in der Stadt.

Die schönsten Urlaubsfotos unserer Userinnen und User der WocheDie schönsten Urlaubsfotos unserer Userinnen und User der Woche:

US-Moratorium läuft aus: Millionen Menschen droht die ZwangsräumungIn den USA droht Millionen Menschen seit Sonntag die Obdachlosigkeit. Das Moratorium für Zwangsräumungen wurde im September 2020 verfügt, nachdem wegen der Pandemie mehr als 20 Millionen Arbeitsplätze verloren gegangen waren. Die Unternehmen können keine Arbeitskräfte finden, weil die Regierung die Menschen bezahlt fürs zu Hause bleiben! Niemand ist hier bedroht wenn er arbeiten geht und die Miete bezahlt! Ich lebe hier, und sehe es täglich, dass man keine Arbeiter finden kann! Pelosi ist verrückt!