Einvernahme-Protokoll: Kanzler Kurz bei Einvernahme: 'Ich bin kein Vollidiot'

Der Kanzler im O-Ton laut Medienberichten: Ich weiß nicht, wie Sie mich einschätzen, aber ich bin kein Vollidiot.'

24.09.2021 22:22:00

Der Kanzler im O-Ton laut Medienberichten: Ich weiß nicht, wie Sie mich einschätzen, aber ich bin kein Vollidiot.'

Der Kanzler im O-Ton laut Medienberichten: „Ich weiß nicht, wie Sie mich einschätzen, aber ich bin kein Vollidiot.'

alle Cookies blockiert, fehlt uns dafür leider Ihre Zustimmung. Das können Sie tun:Deaktivieren Sie die Erweiterung, die Cookies blockiertFügen Sie kleinezeitung.at Ihrer Whitelist hinzuHier können Sie sich für Ihr Kleine Zeitung-Benutzerkonto anmelden oder neu registrieren. Ihre derzeitigen Cookie Einstellungen lassen dies nicht zu.

Computer-Panne führte zu Lebensgefahr auf Rezept! Pfleger: „Jeder 2. Kollege hat bereits gekündigt!“ Elternabende nicht nur auf Deutsch? Keine Utopie

Wir verwenden für die Benutzerverwaltung Services unseres Dienstleisters Piano Software Inc. („Piano“). Dabei kommen Technologien wie Cookies zum Einsatz, die für die Einrichtung, Nutzung und Verwaltung Ihres Benutzerkontos unbedingt notwendig sind. Mit Klick auf „Anmelden“ aktivieren Sie zu diesem Zweck die Verwendung von Piano und werden über Ihren Browser Informationen (darunter auch personenbezogene Daten) verarbeitet.

Weiterlesen: Kleine Zeitung »

Kurz weigert sich strickt, auf Fragen von Oberstaatsanwalt Adamovic zu antworten. Wenn der fragt, schweigt Kurz. Was das bedeutet, sollte klar sein. der wird nie und nimmer ein Staatsmann.....es fehlen einem die Worte...... Scheinbar lügt er schon wieder Nix genaues weiß man nicht. Wenn ein BK so etwas sagen muss, ist es mit Souveränität, Klarheit und Führungsqualitäten nicht weit her. armutszeugnis

...., aber ich bin kein Vollidiot - und jetzt entschuldigen Sie mich bitte, ich muss zu Viktor Orbán. Aso? wer rückt schon gerne mit der ganzen wahrheit raus... Der Richter: „Ja, so schätze ich Sie ein“ Jetzt lügt er sich schon selber an OK, über das sollten wir jetzt besser nicht diskutieren. 🤭

Kurz bei Einvernahme durch den Richter: 'Dann wäre ich ja ein Würschtel'Sechs Stunden musste sich Sebastian Kurz vor einem Richter zum Vorwurf der Falschaussage verantworten. Der KURIER hat die 151 Seiten gelesen und die wichtigsten Passagen zusammengefasst. Kurz eine Schande für Österreich! Kurz muss weg! NEUWAHLEN Neuwahlen NEUWAHLEN Neuwahlen Man wird sich merken, wer der Urheber dieser Geschichte war Die wichtigsten Passagen von GC Fleischmann zusammengefasst...🤔😏

Kurz-Einvernahme: Das steht im ProtokollDer „Krone“ liegt die Beschuldigtenvernehmung von Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) vor. Wie berichtet, war der derzeit in New York weilende ... Hat er nicht mal gesagt, er wäre ein Trottel, wenn ... 🤔 So schauts aus Vollhirni sebastiankurz !!! KurzMussWeg !

Nena auf Brunner Wiesn: 'Keiner hat Dinger im Gesicht'Eigentlich wollte Nena kein Konzert mehr geben. Doch dann trat sie überraschend bei der 'Brunner Wiesn' auf und sorgte dort für Aufregung. und an die 3G-Regel hält sie sich oder galt die für sie nicht? 🤔 Es lebe NENA und XAVIER NAIDOO, Künstler, welche sich von diesen A.. in der Regierung noch nicht prostituieren :-)

Thiem will sich nach Unruhe im Betreuerteam an Medien wendenTrennung von Physio Stober schlägt Wellen: 'Ich hätte es bevorzugt, den Sachverhalt privat zu halten'

Baselitz hier, Baselitz daKopfüber kann ich nicht mehr sehen: Albertina und KHM planen beide große Baselitz-Ausstellungen.

Justiz - Pilnacek-Chats von öffentlichem InteresseDie Chatnachrichten zwischen dem suspendierten Justiz-Sektionschef Christian Pilnacek und Ex-Justizminister Wolfgang Brandstetter sind nach Ansicht des Presserates 'von öffentlichem Interesse'.