Eine deutliche Botschaft an die Impfverweigerer

Eines hat der Corona-Krisengipfel klar gemacht: Die Bevölkerung muss keine Angst haben vor einem neuerlichen Lockdown - außer man ist nicht geimpft.

23.10.2021 00:04:00

Kommentar: Eines hat der Corona-Krisengipfel klar gemacht: Die Bevölkerung muss keine Angst haben vor einem neuerlichen Lockdown - außer man ist nicht geimpft.

Eines hat der Corona-Krisengipfel klar gemacht: Die Bevölkerung muss keine Angst haben vor einem neuerlichen Lockdown - außer man ist nicht geimpft.

pocketAngesichts der steigenden Infektionszahlen haben Kanzler Alexander Schallenberg und Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein mit dem Krisengipfel den richtigen Schritt gesetzt. Erstens sind endlich wieder einmal Regierung und Ländervertreter zum Thema Corona an einem Tisch gesessen. Zuletzt hatte man ja den Eindruck, dass sich nur noch die Bundesländer um die Pandemie kümmern, während sich die Bundesebene nur noch mit anderen Kalamitäten beschäftigt ist. Zweitens wurde diesmal klar ausgesprochen, in welche Richtung die Strategie geht. Kein Lockdown mehr für den Großteil der Bevölkerung, aber die Warnung an die Nicht-Geimpften. Sie könnten in Zukunft sogar mit Ausgangsbeschränkungen belegt werden, falls die Zahl der belegten Intensivbetten dramatisch steigt.

Fronten verhärten sich: Corona spaltet das Land Erster Omikron-Verdacht in Österreich gemeldet 30.000 Teilnehmer bei größter Grazer Corona-Demo

Im Sommer hatte man noch nicht gewagt, solche Botschaften zu verkünden. Da waren manche Bundesländer konsequenter gewesen und machten die Impfung für Neuanstellungen in ihrem Bereich zur Bedingung. Zum Beispiel im Schulbereich. Bildungsminister Heinz Faßmann war damals zurückhaltender, hatte sich davor gescheut, diesen Schritt bundesweit umzusetzen. Mittlerweile scheint sich die Einsicht durchgesetzt zu haben, dass mit halben Schritten die Pandemie nicht besiegt werden kann. Da ist das Virus einfach schneller, wie die stark steigenden Infektionszahlen beweisen.

Für Ungeimpfte jedenfalls wird das Leben nun schwieriger. Mit der 3-G-Regel am Arbeitsplatz, in der Gastronomie oder in den Wintersportgebieten. Und jetzt mit der Ankündigung, dass für sie, nur für sie ein Lockdown droht, falls sich die Situation verschlechtert. Das ist eine klare Botschaft. Klarer als die unübersichtlichen 3-G-, 2,5-G- oder 2-G-Regeln. headtopics.com

Weiterlesen: KURIER »

Fakten für käufliche Medien!! Intelligenz Test Hört doch auf mit diesem Drohen ...macht doch den Weg frei für euren Totimpfstoff .. Eines hat der Gipfel klar gemacht: Politiker sind noch lächerlicher als je angenommen. Haben's den Politiker ins Hirn 💩? na das ist ein kommentar-schuld sind die zögerlichen,nicht dass mit juni,wo der anstieg der zahlen schon sichtbar war,alles geöffnet wurde umd kurz das ende der pandemie erklärte:i.e. beschluss für'nun durchseuchen wir,es nervt'. und jetzt sind alle anderen'uneinsichtigen'schuld

Deutliche Worte, Ihr könnt mich mit diesen Corona-Politwahn am Arsche lecken❗️☝️😑 LOCKDOWN für UNGEIMPFTE :-) Tztz :-) Alles wird wieder rechtens ein in einem abgeschafften Rechtstaat :-) Der Staat, welcher täglich alte Menschen in Heimen zudröhnen und misshandeln lässt sorgt sich um die UNGEIMPFTEN, einfach nur lächerlich :-)

Als ob irgendetwas in diesem Land klar wäre. Für Unklarheiten, hochgradige Inkompetenz, Untätigkeit und Fahrlässigkeit ist hierzulande nämlich die volkspartei und ihr Tunnelbeleuchter zuständig. dochdiesindso Endlich werden von einem großen Schallenberg diese Sau–Ungeimpften durch die Gassen gejagt. Sie sind an allem schuld.

Was sagen die ÖVP-Landeshauptleute eigentlich ihrem ÖVP Obmann? sebastiankurz und Gernot_Bluemel haben die Pandemie bereits für gemeistert erklärt. Moralisch ist diese volkspartei am Ende.🤮 OEVPkrise Grundrechte Verfassung TeamWKStA

Rote Welle und Krisengipfel: Warum die Corona-Zahlen jetzt stark...Drei Länder sind „rot“, der Kanzler schließt „nichts“ mehr aus und den Experten machen die sich rasch ändernden Infektionszahlen zu schaffen. Lockdown im Winter? Ich hoffe der a_schallenberg schließt seinen Rücktritt nicht aus Dann könnten wir uns wieder den wichtigen Dingen zuwenden

Die umgeimpften müssen wirklich nicht Angst haben, die Leute leben lange und gesund , aber die Geimpften müssen das Reste Leben mit 👇👇👇zittern, aber nie vergessen, wer ist schuldig? Hier ist ihre Einladung zu Nuremberg2. Politisch gesteuerte Medien waren schon immer der Feind des Volkes. Österreich OeNr impfpflicht impfzwang impferpressung

Kennzeichnen...Aussondern...O tempora o mores...

Krisengipfel wegen steigender Corona-InfektionenSteigende Corona-Zahlen: Die Regierung wird sich heute wieder mit den Landeshauptleuten zusammensetzen. Verschärfungen stehen im Raum. Warum werden Geimpfte dafür bestraft, dass sie andere Menschen und sich selbst schützen? Die Fallzahlen sind seit der Absetzung von sebastiankurz als Kanzler nur gestiegen! Zufall? Ich glaube Nicht Wunderheiler Heiligsprechung Papst Wir haben doch einen Plan, es wurde an die Bettenauslastung gekoppelt. Sind die ausgelastet?

In Österreich: Bisher 1.500 Corona-Reinfektionen innerhalb eines JahresAus einer Beantwortung einer Parlamentarischen Anfrage der NEOS durch Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein geht hervor, dass sich nur 0,22 Prozent der 670.903 Genesenen innerhalb von zwölf Monaten wieder infiziert haben.

Das sind die 25 schlimmsten Corona-Gebiete in ÖsterreichDie Corona-Zahlen steigen weiter an, in mehreren Bezirken hat es zuletzt starke Anstiege der Neuinfektionen gegeben. 'Heute' hat die Details.

Corona-Gipfel: Warten auf die nächsten SchritteWarten auf die nächsten Schritte: Bund und Länder beraten über die sich aktuell verschärfende Corona-Situation in Österreich. Tirols Landeshauptmann Platter pocht auf schärfere Maßnahmen für Ungeimpfte. Neuwahlen NEUWAHLEN Neuwahlen Noch niemals hat eine Regierung unsern Kindern Bürgerinnen Gesundheit und Österreich so geschadet wie diese kurztürkisgrüne Verfassungsbrecher Regierung!! KURZ ein VErbrechen!! LH Platter müsste selbst schon längst in einer Zelle sitzen, gemeinsam mit Kurz & CO :-) Wie glaubwürdig kann LH PLATTER überhaupt selbst noch sein, wenn er ständig betont hat, dass es überhaupt keine IMPFPFLICHT geben wird :-)

Corona-Leugner klebten Arzt Drohplakate an die TürEin Mediziner aus Ottakring immunisiert Kinder unter 12 Jahren. Die Kleinen haben kein Problem mit dem Vakzin. Das haben nur die Impfgegner. Ja, total ekelhafte Leute. Einerseits sagen Sie ihr Immunsystem kommt mit COVID klar. Warum sollte es dann mit einer kleinen Impfung nicht klarkommen? Das könnte mir nicht erklären, seit zwei Jahren nicht. Außerdem, wenn sie ihre eigene Logik folgen müssen sie nur fröhlich sein, Dann tut Ihnen diese Spritze, die mittlerweile Milliarden fach vergeben worden ist, auch nichts. Aber man dreht sich die Welt halt so wie sie gefällt. Kinder unter 14 dürfen sich ja nicht heimlich impfen lassen, aber ich verstehe warum viele Jugendliche das machen Immunisierung geht anders.