Vorarlberg

Vorarlberg

Ein und dieselbe Wohnung brannte gleich zweimal

In nur 15 Stunden: Ein und dieselbe Wohnung brannte gleich zweimal

17.10.2021 19:00:00

In nur 15 Stunden: Ein und dieselbe Wohnung brannte gleich zweimal

Die Dornbirner Feuerwehr konnte es kaum glauben, als sie am Sonntag zu einem Brandalarm gerufen wurde. Der Grund: Das Feuer war in jener Wohnung ...

Drucken„Ein Unglück kommt selten alleine!“ - ein Sprichwort, das wohl auch für die Bewohner jener Dornbirner Wohnung gilt, in der am Samstagabend eine vergessene Pfanne und ein brennendes Geschirrtuch für starke Rauchbildung und einen Einsatz der Feuerwehr gesorgt hatten.

„Impfschäden“: Empörung über Belakowitsch-Sager „Ich gelobe“: Nehammer ist neuer Bundeskanzler Corona-Berichterstattung bringt ServusTV Probleme

Lesen Sie auch:Kleine (Brand)ursache mit großen AuswirkungenDiesmal brannte die Couch Weiterlesen: Kronen Zeitung »

Schlecht gelöscht beim ersten Mal! Wenn niemand in der Wohnung war, wie konnte dann die Couch Feuer fangen?

Paris pflanzt 170.000 Bäume für ein besseres KlimaDie zusätzlichen Bäume sollen bis 2026 angepflanzt werden. Sie sollen die Luftqualität verbessern und Frankreichs Hauptstadt im Sommer abkühlen Und baut 10 Atomkraftwerke - wie scheinheilig ist die Welt 😂🤣

Lippenstift: ein Schmatzer LuxusIn wirtschaftlich schwierigen Zeiten kaufen Frauen besonders gern Lippenstift – theoretisch. Doch Corona hat alles verändert, weil roter Kussmund und Maske nicht kompatibel sind. Kommt jetzt das Comeback?

Morgenpost: Das Handy ist ein waffenscheinpflichtiges GerätDer tägliche Morgenpost-Kommentar aus der Chefredaktion. Stimmt, weil es der Grund für eine Vielzahl von Unfällen, Toten*innen im Strassenverkehr ist!

Psychiater über ÖVP-Chats: 'Hier herrschte ein hohes Maß an Eigensucht'Psychiater Reinhard Haller blickte in die Seele der größten Verbrecher des Landes – sein Spezialgebiet ist der Narzissmus. Er verrät, welche Psycho-Botschaften hinter den Chats von Sebastian Kurz und Thomas Schmid stecken. Bissl seltsam … nur ganz wenig 😂🤣 Buberlpartie halt … in seinem Alter Bundeskanzler geht gar nicht … 😎👍🏼 Türkis ÖVP Schäbigkeit Abkassieren geht scheinbar weiter

Moskauer U-Bahn führt Bezahlung mit Gesichtserkennung einBürgerrechtler fürchten um die Privatsphäre in der russischen Hauptstadt ...ist aber nicht obligatorisch...

Citroën C3 Aircross: Wenn Radio Burgenland ein Auto wäreDer Citroën C3 Aircross ist ein Tausendsassa – er kann fast alles, außer Emotionen beim Fahren wecken