Ein Protest, der erst über Twitter Gehör gefunden hat

Die Demonstrationen gegen Polizeigewalt in Nigeria erhalten dank der Unterstützung in Sozialen Medien internationale Aufmerksamkeit.

22.10.2020 21:00:00

Proteste: Die Demonstrationen gegen Polizeigewalt in Nigeria erhalten dank der Unterstützung in Sozialen Medien internationale Aufmerksamkeit.

Die Demonstrationen gegen Polizeigewalt in Nigeria erhalten dank der Unterstützung in Sozialen Medien internationale Aufmerksamkeit.

Weiterlesen: Wiener Zeitung »

Ein bisschen Gesellschaft brauchen wir Österreicher und Österreicherinnen - derStandard.atWerter Standard, wenn ihr schon herumgendert, dann bitte sind Frauen zuerst zu nennen. Ihr Männer habt euch doch nicht etwa bereits efrauzipiert?🤣 P.S. Das Gendern ist absoluter Schwachsinn, nur für verkomplexte Pseudofrauen. Also nichts für mich! Hiermit: ..wir Österreicher:

EU-Parlament: Kennzeichnung von Nahrungsmitteln: Muss ein „Burger“ Fleisch enthalten?Muss in einem „Burger“ immer Fleisch sein und ist eine Sojawurst wirklich eine Wurst? Das EU-Parlament entscheidet am Mittwoch über sinnvolle Kennzeichnungen alltäglicher Lebensmittel.

'Teuflischer' Käfer übersteht es sogar, wenn ihn ein Auto überrollt - derStandard.at

Coronavirus auch bei Sturm Graz: Ein Test positivEin Spieler des SK Sturm Graz ist in den letzten Tagen positiv auf das Coronavirus getestet worden. Dies gab der Bundesligaklub am Mittwoch in einer ... Und weiter? Wow.....welch Paukenschlag......man stelle sich vor, die Grippe greift in den Vereinen um sich. Was da los sein wird. Da werden wohl die Apokalyptischen Reiter losgelassen. Sk Sturm Graz 0 : 1 FC Corona

Trump besitzt laut 'New York Times' ein chinesisches Bankkonto - derStandard.at

Zweite Welle voll da: Für Schweizer sind 'Coronazahlen ein Schock'Im Juni schien die Schweiz aus dem Gröbsten heraus zu sein, nun explodieren die Coronazahlen. Was ist geschehen?