Ein Jahr im Amt - Biden verteidigt Regierung gegen Kritik

US-Präsident spricht auch von 'enormen Fortschritten'.

20.01.2022 01:23:00

USA: Eine Bilanz seiner Regierung zog US-Präsident Joe Biden zum Jahrestag seiner Amtseinführung.

US-Präsident spricht auch von 'enormen Fortschritten'.

Weiterlesen: Wiener Zeitung »

Nach einem Jahr im Amt: Biden warnt Putin vor 'Katastrophe' bei Einmarsch in die UkraineUS-Präsident Joe Biden ist seit dem 20. Jänner des Vorjahres im Amt. Am Mittwoch zog er eine erste Zwischenbilanz

Republikaner schränken Wahlrecht ein – Joe Biden machtlosRepublikaner verabschieden in 19 US-Staaten Gesetze, die das Wählen erschweren. Joe Bidens bundesweite Wahlrechtsreform, die dagegen ankämpfen soll, steht vor dem Scheitern Wähler*innen müssen sich nun ausweisen. Was für eine Einschränkung des Wahlrecht s! Oh wait ... Deren System würde ich sowieso nicht als Demokratie bezeichnen.

Nach einem Jahr im Amt: Biden warnt Putin vor 'Katastrophe' bei Einmarsch in die UkraineUS-Präsident Joe Biden ist seit dem 20. Jänner des Vorjahres im Amt. Am Mittwoch zog er eine erste Zwischenbilanz

Joe Bidens magere BilanzNach einem starken Start hat Präsident Biden viel an Kapital verspielt. Ein Jahr nach Amtsantritt sitzt ihm Donald Trump wieder im Nacken. Trump war das beste was der Welt passieren konnte doch war er den Linksradikalen Mächten im System ein Dorn im Auge und musste weg, einer von vielen siehe Salvini, Strache und Co !!!

Mückstein: 'Impfpflicht wird uns in der Omikron-Welle nicht helfen'Gesundheitsminister verteidigt die Impfpflicht. Diese soll Österreich im Kampf gegen zukünftige Varianten helfen. Dann frage ich mich warum man das Volk gegen sich aufbringt! Und danach brauchts a keiner mehr, weil eh alle immun sind und die nächsten Varianten noch milder werden. Frankenstein geh bitte wieder dort hin wo du hergekommen bist. Das zeigt von der Intelligenz der Grünen

Gutschein-Lotterie: Kommen nun doch noch Impfanreize?Im Vorfeld der für Donnerstag geplanten Plenardebatte zur Impfpflicht könnte die Regierung noch ein Bündel an Impfanreizen präsentieren. Eine Impflotterie ist im Gespräch. Eine Lotterie ist im Gespräch, eine 500 € Belohnung und das bei einer Impfpflicht, man kann sich nur noch wundern aber der österreichsiche Michel schaut zu und ist weiter bequem weil er sein Bier trinken will, 1% der Corona Jünger lässt sich aus gesundheitlichen Gründen impfen