Ehefrau mit 68 Messerstichen in OÖ getötet: Berufung gegen lebenslang

Dem Beschuldigten, der vergangene Woche zu lebenslanger Haft verurteilt wurde, ist die Strafe zu hoch.

15.5.2019

Dem Beschuldigten, der vergangene Woche zu lebenslanger Haft verurteilt wurde, ist die Strafe zu hoch.

Dem Beschuldigten, der vergangene Woche zu lebenslanger Haft verurteilt wurde, ist die Strafe zu hoch.

zu lebenslanger Haft verurteilt worden war, weil er im März 2018 seine von ihm getrennt lebende Frau in

Weiterlesen: KURIER

- er ist gut weggekommen - normalerweise 68 Jahre - pro Messserstich 1 Jahr Der sollte sich an die kaputten Hippies vom EuGH wenden, dann ist er in 2 Wochen draußen.

Erste Urkunden mit drittem Geschlecht ausgestelltVerfassung: Ein Pass mit dem Eintrag 'X' und eine Geburtsurkunde mit dem Eintrag 'divers' sind die ersten Urkunden, die in Österreich mit dem dritten Geschlecht ausgestellt worden sind.

Historischer Akt: Alex Jürgen: Erste Urkunden mit drittem Geschlecht ausgestelltDer Fall von Alex Jürgen war Anlass für das Erkenntnis des Verfassungsgerichtshofes im Vorjahr, wonach Menschen, deren Geschlecht nicht männlich oder weiblich ist, ein Recht auf entsprechende Urkunden haben.

Archie: Ein Baby wie ein Meteorit - was hinter dem Namen stecktArchie - Royal, Monty-Python-Film-Anwalt, Roboter, Riesenkalmar. Aber wer das nicht weiß, bekommt keine Pommes in die Nase.

Steirische Spitzenkandidaten: Auf dem Prüfstand: Elefantenrunde zur Europa-WahlJetzt live: Die steirischen Spitzenkandidaten zur EU-Wahl steigen für die Kleine Zeitung in den Ring. Prägen Sie via Smartphone selbst die Debatte.

Gery Keszler: „Life Ball steht knapp vor dem Aus“Glanz und Glamour stehen auch heuer beim Life Ball auf dem Programm. Doch ist das Charity-Spektakel, das heuer am 8. Juni unter dem Motto „United in ... lifeball Angesichts solch guter Nachrichten kommt von mir ein ❤. (Edit: Was ist eigentlich mit der 500.000 EUR-Förderung für den nicht stattfindenden Lifeball passiert?) lifeball 💥politisch....zieht euch lieber zurück...als nächster Schritt kommt die Verfolgung💥 lifeball Gut so. Mir wird er nicht abgehen, obwohl ich vermute dass das ein Flennen ist um medial die Aufmerksamkeit wieder zu erlangen, die Kohle kommt in unserer verruchten Gesellschaft dann ganz von alleine.

Schanigärten beugen sich dem launigen MaiGastronomen verschieben die Saisoneröffnung ihres Freiluftbetriebs nach hinten.

Greifen Sie nach dem Training zu einem Glas Kakao oder MilchMuttertag: Genießen Sie ohne schlechtes Gewissen die Torte und den Kakao! Sie schaden nicht.

Kunstbiennale Venedig: Auf dem Schlachtfeld der Kunst - derStandard.at

Bald eine Milliarde wert: Kärntner Bitmovin auf dem Weg zum 'Unicorn'Am besten Weg zu 'Unicorn'-Milliardenbewertung sind die Kärntner Firma Bitmovin und die Wiener Tourradar. Das sagt Oliver Holle vom Risikokapitalgeber Speedinvest am Freitag bei der Pioneers-Konferenz in Wien.

Finanzkrise lastet weiterhin auf dem US-Mittelstand - derStandard.atAber Trump verkauft doch gerade den Armen die neue Teuerungswelle

Biennale: Die Kunst zeigt dem Minister die kalte SchulterTrenklers Tratsch: Blümel eröffnete den österreichischen Pavillon in Venedig – und ist in der Kulturpolitik säumig

Schreibe Kommentar

Thank you for your comment.
Please try again later.

Neuesten Nachrichten

Nachrichten

15 Mai 2019, Mittwoch Nachrichten

Vorherige nachrichten

Bischof barg Reliquien in 130 Metern Höhe

Nächste nachrichten

Barr will Gründe für Russland-Ermittlungen herausfinden