Edtstadler setzt sich für die Aufnahme des Westbalkan zum Grünen Pass ein

Edtstadler setzt sich für die Aufnahme des Westbalkan zum Grünen Pass ein

06.05.2021 19:31:00

Edtstadler setzt sich für die Aufnahme des Westbalkan zum Grünen Pass ein

Sicheres Reisen von und nach Österreich sei essenziell, erklärt Europaministerin Karoline Edtstadler in Albanien.

“Das Immunsystem von Albanern ist einfach stark”© Bild: Karoline Krause-SandnerTouristenzahlenDoch während man sich über gute Gesundheitsdaten freut, macht der Blick auf die Wirtschaft – und insbesondere auf die Touristenzahlen – schon weniger glücklich. Der Fremdenverkehr macht mit 26 Prozent einen großen Teil des Bruttoinlandsprodukts aus. Das merkt jeder Einzelne, etwa auch die Frau, die am Eingang des Uhrturms am Hauptplatz Eintrittskarten für die kleine Aussichtsplattform verkauft: „In einem normalen Sommer kommen pro Tag 100 bis 200 Gäste aus aller Welt. Heute sind Sie die ersten drei“, sagt sie zu den Journalisten aus Österreich.

Regenbogenfahne spurlos von Kirchturm verschwunden Wien: Impfpflicht jetzt auch in Kindergärten Wien führt Impfpflicht in Kindergärten ein

“Kaum Besucher in der Stadt”© Bild: Karoline Krause-SandnerFamiliäre Verbindungen„Albanien verfolgt die Debatte in der EU um die Lockerungen der Reiserestriktionen und den Grünen Pass sehr genau“, sagt Außenministerin Xhaçka und weist auf die Wichtigkeit des Reisens zwischen Westbalkan und EU hin – „nicht nur für Wirtschaft und Tourismus, sondern auch für Familien“.

Ein EU-Sozial-Gipfel mit Distanz in PortugalBundeskanzler Sebastian Kurz will am Wochenende bei dem EU-Treffen in Portugal auch den Grünen Pass ansprechen, der Geimpften, Getesteten und Genesenen ab Mitte Juni das Reisen wieder erleichtern soll. Und Edtstadler machte auf ihrer dreitägigen Westbalkan-Tour klar, dass für sie diese Region ein Teil der Planung sein müsse: „Wir dürfen den Westbalkan beim Grünen Pass nicht vergessen.“ In Österreich bestünden vor allem wirtschaftliche und persönliche Verbindungen, da sei sicheres Reisen entscheidend. Ein Indiz: Die Austrian Airlines meldeten zuletzt starke Nachfrage nach Südosteuropa-Flügen headtopics.com

.„Für jeden Staat in Europa sind andere Drittstaaten wichtig – für uns ist es der Westbalkan“, sagt Edtstadler.Die EU-Erweiterungsländer auf dem Westbalkan sollten sich bei den Zertifikaten und den technischen Gegebenheiten an den EU-Staaten orientieren, damit deren Bürger sicher nach Österreich reisen könnten."Aber auch umgekehrt: Es steht die Sommersaison vor der Tür. So sehr es auch Spaß macht, in Österreich Urlaub zu machen, kann ich verstehen, wenn man im Sommer das Meer sehen will. Da liegt der Westbalkan sehr nahe", so die Europaministerin.

Die Nähe äußert sich auch in der Fürsprache der Ministerin für den EU-Beitritt der Westbalkan-Staaten, insbesondere Albanien und Nordmazedonien. „Es ist notwendig, darüber zu sprechen. Auch in einer Zeit, in der die Gesundheit im Vordergrund steht“, sagt Edtstadler.

“Lücke schließen”Man sei in Sachen Erweiterung schon sehr weit gekommen, auch wenn es – vor allem bei der Frage Nordmazedoniens – immer wieder Rückschläge gibt. „Aber wenn wir hier jetzt stoppen, dann verlieren alle Beteiligten.“ Die EU müsse die „Lücke“ in der Landkarte zwischen Griechenland und Kroatien füllen, so die Europaministerin.

In der Tourismusinfo am Skanderbeg Platz ist die junge Angestellte zu Scherzen aufgelegt. Ein Wegweiser in der Auslage zeigt nach Verona, Bari und Venedig. Aber Europa, sagt die Frau, sei derzeit nur für „EU-Europäer“. „Wir Albaner sind Europäer zweiter Klasse“, sagt sie Lachend. Doch sie sei optimistisch, dass es „irgendwann“ mal etwas wird mit dem Beitritt. headtopics.com

Tschechien: Tote bei Tornado an Österreichs Grenze Tornado in Tschechien soll mehrere Menschenleben gefordert haben Erste Corona-Fälle schon weit vor erstem Nachweis Weiterlesen: KURIER »

Marko Arnautovic schockt mit Wutjubel: Marko Arnautovic: 'Ich bin kein Rassist und werde niemals ein Rassist sein'

Nach dem dritten Tor gegen Nordmazedonien brach Marko Arnautovic in wilden Torjubel aus. Aus Serbien kommt nun der Vorwurf, dass es sich um rassistische Beleidigungen gehandelt haben solle. Der Torjäger stellt das in Abrede.

Kurztürkisgrüne Verfassungsbrecher Unglaubwürdig Unfähigkeit und Unwissenheit scheint unendlich!! Kurz kann es einfach nicht! Kurz muss weg!

„Meine Doppelrolle gibt mir Kraft im Alltag“Stefanie Schauer ist Mama, Unternehmerin und setzt sich für andere Frauen ein Blaa blaa...und

Das sind die Regeln für den Grünen PassDie Regierung hat am Dienstag die Regeln für den Grünen Pass präsentiert, über den der Eintritt z.B. in die Gastronomie, aber auch das Reisen künftig ... Drauf geschissen, brauch ich nicht. Grüne Pässe eine Schande für Grundrechte Meinungsfreiheit Demokratie! Im dritten Reich wurden zwangsweise Menschen zweiter Klasse geschaffen und mit gelben Sternen gekennzeichnet! Heute gibt es grüne Pässe und Verfassungsbrecher? Kurz muss weg! hhahah sicherlich zu 100% habt ihr wieder mal recht 😂 Ist das Gesetz schon herausen? 👀 Um das umzusetzen müsst ihr ganz Europa dazu zwingen! Grüner Pass was für ein Witz! Wie wird er heißen Impfgrün!? Oder nur heist des dann: Hast den Zettel dabei 😂✌️

Öffnung am 19. Mai? 'Dürfen nicht leichtsinnig werden'Steiermarks Landeschef Hermann Schützenhöfer äußerte sich im Ö1-Morgenjournal zum 'Grünen Pass' und den Öffnungsschritten am 19. Mai.

Kurz und Mückstein präsentieren Öffnungs-Verordnung: 'Behutsame Rückkehr ins alte Leben'Alle Details zum Öffnen, zum Testen und zum Grünen Pass werden am Montag der Öffentlichkeit vorgestellt. Zuvor wird mit den Ländern konferiert. Endlich bald wieder Ausbeutung und ungezügelter Konsum Ihr seid des lesens mächtig ... oder ? ... Der Hr. Dr. WolfgangMueckst lässt sich vom Lehrling sebastiankurz die Reden schreiben. 🤦🏼‍♂️💩

Facebook-Sperre für Trump: Zu viel MachtDie Verlängerung des Banns ist ein schwerer Rückschlag für Donald Trump Es lebe die privatisierte Diktatur der Zensur: Trump und Spargelbilder sind verboten. Die 'Freiheit' ist eine Lüge.