Dritter Montag im Jänner: Heute ist 'Blue Monday': Wie Sie den 'traurigsten Tag' im Jahr gut überstehen

17.01.2022 10:30:00

Die dunklen Tage in den Wintermonaten schlagen vielen Menschen auf die Stimmung. Heute ist angeblich der traurigste Tag im Jahr - dieser Tag fällt Berechnungen zufolge immer auf den dritten Montag im Jänner.

Die dunklen Tage in den Wintermonaten schlagen vielen Menschen auf die Stimmung. Heute ist angeblich der traurigste Tag im Jahr - dieser Tag fällt Berechnungen zufolge immer auf den dritten Montag im Jänner.

Die dunklen Tage in den Wintermonaten schlagen vielen Menschen auf die Stimmung. Heute ist angeblich der traurigste Tag im Jahr - dieser Tag fällt Berechnungen zufolge immer auf den dritten Montag im Jänner.

© APA/dpa"Blue Monday" - das klingt im ersten Moment nach"blaumachen" und Schule und Arbeit schwänzen. Der dritte Montag im Januar ist aber angeblich der deprimierendste Tag des Jahres. Der sogenannte"Blue Monday" geht auf den britischen Psychologen Cliff Arnall zurück.

Blue steht im Englischen nicht nur für die Farbe Blau, sondern bedeutet auch traurig oder deprimiert. Seiner Rechnung zufolge fällt dieser Tag immer auf dendritten Montag im Januar. Allerdings fühlt sich Arnall mit seiner Formel mittlerweile falsch verstanden. Es sei nicht seine Absicht gewesen, den speziellen Tag im Januar mit seinen Berechnungen noch bedrückender zu machen, sagte er 2018 in einem Interview mit der britischen Zeitung"The Independent".

Weiterlesen: Kleine Zeitung »

was für ein dümmliches thema .! (die kleine, immer am puls der themen zeit hahaha)