Doskozils eigene Realität - derStandard.at

05.08.2020 19:32:00

Doskozils eigene Realität:

Foto: APA/ROLAND SCHLAGERWas ist das, wenn der Manager einer Landesagentur Wind von der Schieflage einer Bank bekommt und geschwind noch per Telebanking ein Guthaben von 1,2 Millionen vom Konto runterholen will? Weiterlesen: DER STANDARD »

Freiheit für Meinungen und Medien

Die Verfassung sichert die Pressefreiheit und verbietet jede Form von Zensur - jetzt soll es um mehr Transparenz gehen.

Podcast: Doskozil und der Sumpf der Commerzialbank - derStandard.at

Doskozil bestreitet Kontakt zu Ex-Commerzialbank-Chef Pucher - derStandard.at

Opposition schießt sich auf SPÖ ein, Doskozil startet Gegenangriff - derStandard.at

ZiB2-Auftritt: Mattersburg-Bank: Doskozil für U-Ausschuss, legt Telefonate offenDoskozil hielt der Opposition einmal mehr vor, sie versuche 'mit einem Bankenskandal, der ein Kriminalfall ist, politisches Kleingeld' zu machen Commerzialbank Mattersburg

7 Mio. Euro verschoben: Banken-Skandal wird zur Polit-SchlachtUngewohnt emotional äußerte sich Doskozil gestern zum Banken-Skandal in Mattersburg.

Wilde Polit-Schlacht nach Doskozils RundumschlagMit einem Rundumschlag hat sich Burgenlands Landeshauptmann Hans Peter Doskozil im Zusammenhang mit dem Commerzialbank-Skandal zu Wort gemeldet.