Doppeldecker-Bus krachte in London gegen Gebäude

In der britischen Hauptstadt London ist ein roter Doppeldecker-Bus gegen ein Gebäude gefahren. Drei Kinder und zwei Erwachsene wurden bei dem Unfall ...

Welt, London

25.01.2022 21:15:00

In der britischen Hauptstadt London ist ein roter Doppeldecker-Bus gegen ein Gebäude gefahren. Drei Kinder und zwei Erwachsene wurden bei dem Unfall verletzt.

In der britischen Hauptstadt London ist ein roter Doppeldecker-Bus gegen ein Gebäude gefahren. Drei Kinder und zwei Erwachsene wurden bei dem Unfall ...

In der britischen Hauptstadt London ist ein roter Doppeldecker-Bus gegen ein Gebäude gefahren. Drei Kinder und zwei Erwachsene wurden bei dem Unfall verletzt und ins Krankenhaus eingeliefert. Auch Anrainer wurden am Unfallort im Norden der Metropole behandelt.

Artikel teilenKommentare0Der Besitzer eines Cafés in der Nähe, der direkt zur Hilfe eilte, sagte der Nachrichtenagentur PA, mehrere Schulkinder in dem Bus seien verängstigt gewesen und hätten geweint. Der Fahrer des Busses sei unter Schock gestanden.

Weiterlesen: Kronen Zeitung »

Polizei sucht diesen Masken-Rebell aus Bus nun mit FotoEinem bislang Unbekannten wird ein versuchter Raub in einem Wiener Bus zur Last gelegt. Nun veröffentlichte die Polizei sogar Fotos des Verdächtigen. 

Raubversuch in Bus: Opfer bedrängt und bedrohtEinen eher erfolglosen Raubversuch lieferte ein unbekannter Mann am 25. November in der Hütteldorfer Straße in Wien-Penzing: Der Mann soll dort ein ... Seine Mudda! Giftler Schauen eh alle gleich aus ... Remigration

Brüssel: Krawalle bei Corona-Demonstration mit 50.000 TeilnehmernDie Demonstranten marschierten vom Nordbahnhof ins europäische Viertel, wo teils Krawalle ausbrachen. Rechtes Gsindl! Richtig so es wird Zeit das sich endlich was tut änderst verstehen sie es nicht.

Humor und Satire: 25 Jahre Zwentendorfer Donauhof2022 geht Kleinkunstbühne Zwentendorf ins unglaubliche 25. Kabarettjahr.

'Exxpress' trennt sich von Redakteurin nach Tweet über Holocaust-Planer als 'Sozialisten'Chefredakteur und Herausgeberin stellen sich gegen eine 'mögliche Relativierung des Nationalsozialismus' Ich dachte, dass diese Leute insgesamt Verbrecher waren, von denen einige leider nach 1945 fast unbehelligt blieben. Mit Sozialismus oder Sozialdemokratie besteht da überhaupt kein Zusammenhang. Leider ist jede Erwähnung dieses primitiven övp-„Mediums“ wunderbare unbezahlte Werbung. Gleichzeitig lädt der Idiot RichardSchmitt2 den Geisteskranken M_T_Franz regelmäßig ein, der es nicht einmal verschleiert, sondern direkt sagt, dass Hitler und die Nazis Linke wären. Widersprüchlich ist sein ganzes Leben.

Zweite Journalistin binnen einer Woche in Tijuana erschossenDie Reporterin hatte nach Medienberichten am Mittwoch Gerichtsstreit gegen Ex-Gouverneur um ausstehende Gehaltsforderungen gewonnen

Video: kameraone In der britischen Hauptstadt London ist ein roter Doppeldecker-Bus gegen ein Gebäude gefahren. Drei Kinder und zwei Erwachsene wurden bei dem Unfall verletzt und ins Krankenhaus eingeliefert. Auch Anrainer wurden am Unfallort im Norden der Metropole behandelt. Artikel teilen Kommentare 0 Der Besitzer eines Cafés in der Nähe, der direkt zur Hilfe eilte, sagte der Nachrichtenagentur PA, mehrere Schulkinder in dem Bus seien verängstigt gewesen und hätten geweint. Der Fahrer des Busses sei unter Schock gestanden. Bürgermeister Sadiq Khan sprach den Betroffenen sein Mitgefühl aus. Über die Ursache des Unfalls waren zunächst keine Details bekannt.