Dominanter LASK bescheiden: 1:0 in Altach

Dominanter LASK bescheiden: 1:0 in Altach:

24.07.2021 20:19:00

Dominanter LASK bescheiden: 1:0 in Altach:

Linzer erfüllten Favoritenrolle mit dem Auswärtssieg – Wiesinger-Goldtor in der 35. Minute – Raguz feierte Ligacomeback

Altach – Der LASK ist erfolgreich in die neue Saison der Fußball-Bundesliga gestartet. Gegen den SCR Altach wurden die Linzer ihrer Favoritenrolle gerecht und gewannen am Samstag auswärts mit 1:0 (1:0). Das Goldtor für die Truppe von Trainer Dominik Thalhammer erzielte Philipp Wiesinger (35.). Die Oberösterreicher reihten sich in der Tabelle damit vorerst an der dritten Stelle ein, punktegleich mit Leader Salzburg und den zweitplatzierten Hartbergern. Altach liegt an Position neun.

Frontex-Flug nach Lagos: 13 Nigerianer abgeschoben UNO-Gipfel: Kurz über Biden-Bekenntnisse erfreut 'Mir gehen diese Impf-Verweigerer schon so am Oa...!'

Hier sollten Ihre Optionen angezeigt werden, um zu entscheiden, wie Sie DER STANDARD nutzen wollen.Bitte deaktivierenSie sämtliche Hard- und Software-Komponenten, die in der Lage sind Teile unserer Website zu blockieren. Z.B. Browser-AddOns wie Adblocker oder auch netzwerktechnische Filter.

© STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. 2021Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf.Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet. Weiterlesen: DER STANDARD »

Bundesliga-Ticker: Die Samstagspiele ab 17 UhrDrei Partien in Konferenz: Rapid vs. Hartberg, WSG Tirol vs. Admira und Altach vs. LASK

Hartberg laut Rapid-Coach Kühbauer 'kein Selbstläufer'Für Sonnleitner beginnt nach grün-weißer Vergangenheit blau-weiße Geschichte – Admira bei WSG Tirol, Altach erwartet den LASK

Lobnig mit starkem Eindruck souverän ins Ruder-ViertelfinaleZeit und Leistung geben Kärntnerin Zuversicht: 'Habe bei 1.000 m Druck herausgenommen' – Nun hat die Kärntnerin zwei Tage Pause

Frau (86) taucht mit Auto ins SwimmingpoolEine ältere Dame ist in München mit ihrem Pkw rückwärts in einen Pool gefahren. Das Glück war auf ihrer Seite. Werde demnach öfters hier bei euch reinschauen👀. ...ihr habt teilweise fade Titelseiten.

Chefsuche für Staatsholding Öbag geht ins FinaleIn der Nacht auf Sonntag endet die Bewerbungsfrist für den heißesten Chefsessel in Österreich. Etliche Frauen sind im Rennen, als Favorit gilt Wolfgang Hesoun

Bikerin bei Crash in Wien-Favoriten schwer verletztIn Wien kam es am Freitag zu zwei schweren Unfällen. Eine 17-jährige Radlerin und eine 47-jährige Bikerin mussten ins Krankenhaus gebracht werden.