Djokovic, Rastet, Nach, Skandal, Schon, Wieder, Aus, News Von Jetzt, News, Neuigkeiten, Newsticker, Medien, Tageszeitung, Zeitung, Nachrichten

Djokovic, Rastet

Djokovic rastet nach Skandal schon wieder aus

Die Nummer 1 der Tenniswelt hat sich weiter nicht im Griff. Bei den US Open wurde er disqualifiziert, in Rom folgt der nächste Wutausbruch.

20.09.2020 09:50:00

Die Nummer 1 der Tenniswelt hat sich weiter nicht im Griff. Bei den US Open wurde er disqualifiziert, in Rom folgt der nächste Wutausbruch.

Die Nummer 1 der Tenniswelt hat sich weiter nicht im Griff. Bei den US Open wurde er disqualifiziert, in Rom folgt der nächste Wutausbruch.

nach seinem Ausbruch am US Openerlaubte sich der 33-Jährige bei seinem Sieg (6:3, 4:6, 6:3) gegen den Deutschen Dominik Koepfer im Viertelfinal des Italian Open erneut einen Ausraster.Im zweiten Satz knallte er seinen Schläger wutentbrannt auf den roten Sand. Der Rahmen war gebrochen und die Saiten zertrümmert – die Nummer 1 der Weltrangliste musste einen neuen Schläger beschaffen und erhielt eine Warnung vom Schiedsrichter.

Arik Brauer gestorben FFP2-Masken-Pflicht: Kommt Ihr Bart ab? - derStandard.at Ocean Viking darf 370 Flüchtlinge nach Sizilien bringen - derStandard.at

"Es ist weder der erste noch der letzte Schläger, den ich in meiner Karriere brechen werde", sagte Djokovic nach dem Spiel. Und fügte hinzu:"Ich habe es schon einmal gemacht und ich werde es wahrscheinlich wieder machen. Ich will es nicht tun, aber wenn es kommt, passiert es. So, denke ich, lasse ich manchmal meinen Ärger los und es ist definitiv nicht die beste Botschaft für junge Tennisspieler."

Über die Szene wird Djokovic wohl nicht lange grübeln dürfen, wenn er seinen fünften Titel in Rom anstrebt. Schon am Sonntag wartet auf Djokovic im Halbfinal der Norweger Casper Ruud, der den Italiener Matteo Berrettini nach knapp drei Stunden in drei Sätzen 4:6, 6:3, 7:6 geschlagen hat. headtopics.com

Weiterlesen: heute.at »

Sozialpartner basteln an Homeoffice-Regeln - für März 2021Die Arbeitsministerin sucht nach Auswegen aus der Jobmisere, noch immer sind fast 400.000 Menschen in Kurzarbeit.

Mann sieht Ehefrau mit Bekanntem und rastet völlig ausEin Ehestreit ist in Oberösterreich eskaliert. Als ein Mann seine Gattin mit ihrem Bekannten sah, schnappte er sich ein Messer und bedrohte das Paar.

Doskozil gegen Aufnahme von FlüchtlingskindernBurgenlands SPÖ-Chef Hans Peter Doskozil spricht sich gegen die Aufnahme von Flüchtlingskindern aus Moria aus - und stellt sich damit wieder einmal gegen die Linie der Bundespartei. Wir sprechen seit 2015 von einer 'europäischen Lösung' . Das ist mir ein bisschen zu wenig.😉 Der sollte auch einen Abgang machen......der ist der Krebsschaden der Parteil. Ein geltungssüchtiger Altsozi der nicht einsehen will dass seine Zeit abgelaufen ist. petraramsauer Parteiausschlussverfahren für den burgenländischen Polizisten Doskozil. Wer Menschenrechte mit Füßen tritt hat in der Sozialdemokratie keinen Platz. SektionParteiausschlussDoskozilInGruendung RefugeesWelcome

Schlepperbericht 2019: Nach Corona-Rückgang wieder mehr AufgriffeEin Blick in den aktuellen Schlepperbericht des Bundeskriminalamts zeigt, dass sich die Corona-Pandemie auch auf das Schlepperwesen ausgewirkt hat. Doch nun sollen die Zahlen wieder steigen.

Abfuhr für Mercosur: „Kommt nicht infrage“Die Rufe der Industrie für eine Umsetzung des EU-Mercosurpakts dürften von der Bundesregierung aus ÖVP und Grünen überhört werden. Nach Vizekanzler ...

'Noch vor Kurzem wusste ich nicht, wie man spricht'Kreml-Kritiker Alexej Nawalny hat sich vier Wochen nach seiner Vergiftung aus der Berliner Charité gemeldet. So geht es ihm jetzt.