Disney+ wird teurer

Disney+ wird teurer:

25.03.2021 13:01:00

Disney+ wird teurer:

Nach Preisanstiegen in Europa folgen auch die USA. Das Unternehmen führt zeitgleich einen neuen Teilbereich für Erwachsene ein

Zwei Jahre nach seinem Start wird der Streamingdienst Disney+ teurer – und zwar überall. Auch in Europa sind die Preise heuer gestiegen, wie das Unternehmen bereits Ende vergangenen Jahres im Gespräch mit Investoren angekündigt hatte. Mit dem 26. März gehen nun auch die USA den Schritt: Statt sieben Euro monatlich soll der Dienst nunmehr acht Dollar kosten. Auch das Jahresabo wird mit 80 Dollar um zehn Dollar teurer als zuvor. Andere Angebote werden ebenso jeweils um einen Dollar kostenintensiver. Wer sich vor Freitag anmeldet, kann also noch ein günstigeres Jahresabo ergattern.

Mückstein in der ZiB2: 'In vier Wochen können wir bundesweit aufsperren' Ermittlungen gegen Doskozil, Handy beschlagnahmt Maskenbefreiungen per E-Mail: Coronakritischer Arzt hat sich nach Afrika abgesetzt

© STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. 2021Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf.Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet. Weiterlesen: DER STANDARD »