Diese Bilder bringen Djokovic in die Bredouille

Novak Djokovic hat seine Vorbereitung auf die Australian Open am Dienstag ganz normal fortgesetzt, obwohl nach wie vor unklar ist, ob der ungeimpfte ...

Tennis, Alex Hawke

11.01.2022 18:15:00

Bei Einreise gelogen - Bilder bringen Djokovic in die Bredouille: Entgegen der Auskunft war er in den 14 Tagen vor dem Flug nach Australien auf Reisen gewesen.

Novak Djokovic hat seine Vorbereitung auf die Australian Open am Dienstag ganz normal fortgesetzt, obwohl nach wie vor unklar ist, ob der ungeimpfte ...

(Bild: APA/AFP/POOL/Kelly Defina)Novak Djokovic hat seine Vorbereitung auf die Australian Open am Dienstag ganz normal fortgesetzt, obwohl nach wie vor unklar ist, ob der ungeimpfte Weltranglisten-Erste wirklich ab kommenden Montag beim ersten Grand-Slam-Turnier der Tennis-Saison an den Start gehen darf. Wie australische Medien am Dienstag berichteten, entspricht eine Angabe in seinem Einreiseformular nicht der Wahrheit. Djokovic war entgegen der Auskunft in den 14 Tagen vor dem Flug nach Australien auf Reisen gewesen. Bilder bringen ihn nun in die Bredouille.

Weiterlesen: Kronen Zeitung »

So ein Lauser!

Causa Djokovic: Wie sich die Serben lautstark in der Opferrolle suhlenDie australische Einreiseposse um den Tennis star Djokovic dient Belgrad als Futter für neue und alte Legenden. Fahrrad…China…Plumps…;)

US-Mediziner setzten Patienten erstmals erfolgreich Schweineherz ein'Ich hatte die Wahl zu sterben oder diese Transplantation vorzunehmen' Der Link funktioniert nicht, oder? Haram. Da Kurz konnte vielleicht a Hirn brauchen,..gibt's da noch nix?

„Impfstoffe“ sind die neuen DrogenMan muss bei „Impfstoffen“ nur den nötigen Anreiz schaffen, wenn schon ein psychischer Kick fehlt. Die Lösung: Freiheit und Zwischenmenschlichkeit gibt es nur noch gegen den „Schuss“, der spätestens nach 3 Monaten seine Wirkung verliert!

Verhandlung gestartet: Richter deutet Verständnis für Novak Djokovic anDie Causa Novak Djokovic beschäftigt nicht nur Sportinteressierte auf der ganzen Welt. Hier lesen Sie die wichtigsten Neuigkeiten im Liveticker.

Verhandlung gestartet: Entscheidung in der Causa Novak Djokovic verzögert sichDie Causa Novak Djokovic beschäftigt nicht nur Sportinteressierte auf der ganzen Welt. Hier lesen Sie die wichtigsten Neuigkeiten im Liveticker.

Tennis-Star Novak Djokovic: Serbien schickte Trainingsgeräte und glutenfreies Essen ins HotelDie Causa Novak Djokovic beschäftigt nicht nur Sportinteressierte auf der ganzen Welt. Hier lesen Sie die wichtigsten Neuigkeiten im Liveticker.

Novak Djokovic (Bild: APA/AFP/POOL/Kelly Defina) Novak Djokovic hat seine Vorbereitung auf die Australian Open am Dienstag ganz normal fortgesetzt, obwohl nach wie vor unklar ist, ob der ungeimpfte Weltranglisten-Erste wirklich ab kommenden Montag beim ersten Grand-Slam-Turnier der Tennis-Saison an den Start gehen darf. Wie australische Medien am Dienstag berichteten, entspricht eine Angabe in seinem Einreiseformular nicht der Wahrheit. Djokovic war entgegen der Auskunft in den 14 Tagen vor dem Flug nach Australien auf Reisen gewesen. Bilder bringen ihn nun in die Bredouille. Artikel teilen 0 Drucken Durch in sozialen Netzwerken veröffentlichte Fotos und Videos lässt sich nachvollziehen, dass der in Monaco lebende Sportler sich im fraglichen Zeitraum vor der Anreise nach Down Under sowohl in seiner Heimat Serbien wie auch in Spanien zum Training aufgehalten hat. Normale Vorbereitung auf Australian Open Der 34-jährige Serbe strebt in diesem Jahr seinen zehnten Melbourne-Titel an. Damit würde er alleiniger Rekord-Grand-Slam-Sieger werden und seine beiden großen Rivalen Roger Federer und Rafael Nadal hinter sich lassen. Lesen Sie auch: