Die Schweiz beginnt Aufarbeitung illegaler Adoptionen aus Sri Lanka - derStandard.at

15.12.2020 18:56:00

Die Schweiz beginnt Aufarbeitung illegaler Adoptionen aus Sri Lanka:

Die Schweiz beginnt Aufarbeitung illegaler Adoptionen aus Sri LankaDer Schweizer Bundesrat gesteht Behördenversagen ein. Ab den 70er-Jahren wurden hunderte Babys aus Sri Lanka illegal in die Schweiz adoptiertFoto: Reuters / Dinuka LyanawatteRund neunhundert Babys aus Sri Lanka wurden zwischen 1973 und 1997 von Schweizer Paaren adoptiert – und das oft illegal. Es habe einen richtiggehenden Kinderhandel gegeben, so der Schluss einer bereits im Februar 2020 veröffentlichten

Aus dem Gefängnis: Eingesperrter Nawalny fordert Kreml mit Video über Putins Geheimpalast heraus SPÖ fordert Soforthilfepaket für Alleinerziehende - derStandard.at Wer hat's erfunden?: Impfportal sorgt für Koalitionszwist in Kärnten

der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW). Weiterlesen: DER STANDARD »