Die ÖVP entscheidet: Wen das Ende der Ära Kurz noch mitreißen könnte

Ab 9 Uhr berät die ÖVP, wie sie sich neu aufstellt. Kurz-Vertraute wie Gernot Blümel müssen um Amt zittern.

02.12.2021 21:50:00

Ab 9 Uhr berät die ÖVP, wie sie sich neu aufstellt. Kurz-Vertraute wie Gernot Blümel müssen um Amt zittern.

Ab 9 Uhr berät die ÖVP, wie sie sich neu aufstellt. Kurz-Vertraute wie Gernot Blümel müssen um Amt zittern.

alle Cookies blockiert, fehlt uns dafür leider Ihre Zustimmung. Das können Sie tun:Deaktivieren Sie die Erweiterung, die Cookies blockiertFügen Sie kleinezeitung.at Ihrer Whitelist hinzuHier können Sie sich für Ihr Kleine Zeitung-Benutzerkonto anmelden oder neu registrieren. Ihre derzeitigen Cookie Einstellungen lassen dies nicht zu.

Wir verwenden für die Benutzerverwaltung Services unseres Dienstleisters Piano Software Inc. („Piano“). Dabei kommen Technologien wie Cookies zum Einsatz, die für die Einrichtung, Nutzung und Verwaltung Ihres Benutzerkontos unbedingt notwendig sind. Mit Klick auf „Anmelden“ aktivieren Sie zu diesem Zweck die Verwendung von Piano und werden über Ihren Browser Informationen (darunter auch personenbezogene Daten) verarbeitet.

Weiterlesen: Kleine Zeitung »

Leider ist jetzt in Zukunft auch die ÖVP nicht mehr zu wählen. Jetzt gehen einem die Optionen aus! Die Opposition ist nicht wählbar die Grünen auch nicht! ? Die ÖVP hat leider ihre Zukunft vertan und fällt zurück in die alten Muster

Mitreden beim Kurz-Rücktritt: Wie geht es jetzt mit der ÖVP weiter?Knalleffekt bei den Türkisen: Ex-Bundeskanzler und Parteichef Sebastian Kurz steht kurz vor dem kompletten Rückzug. Jahrelang prägte er seine Partei. Wie geht es nun mit der ÖVP weiter?... Kurz-Rücktritt ist nachvollziehbar, weil Ich denke jetzt kommen wir nicht ohne Neuwahl aus. neuwahl2022 Wie schauts aus bei euch in der Redaktion? Habts genügend Taschentüchl? Der Nowak halbwegs gefasst. Schreibts was brauchts: Notfalltropfen/Taschentücher....ich brings vorbei. 🥳🥳🥳

ÖVP - Sebastian Kurz zieht sich von allen Ämtern zurückDer ÖVP-Chef und Ex-Kanzler verlässt die Politik, auch weil er täglich 'gejagt' werde. Favorit für die Nachfolge ist Innenminister Nehammer. Da kann man nur sagen, warum hat er nicht gleich mit der Geburt seines Sohnes begonnen, dann wäre uns viel erspart geblieben.

Kurz-Rücktritt - Respekt von ÖVP-Bünden und LandesparteienDie ÖVP hat am Donnerstag ihrem scheidenden Obmann Sebastian Kurz großen Respekt gezollt. Wofür eigentlich? Bewegt und reformiert hatte er hier nichts. Er war der jüngste okay. Aber wir wären auch fast in ein autoritäres System bekommen durch den

Kurz-Nachfolger: Karl Nehammer, der neue ÖVP-Chef - und Kanzler?Innenminister Karl Nehammer hat die besten Chancen, Sebastian Kurz als ÖVP-Chef nachzufolgen. Auch eine Regierungsumbildung, bei der er Kanzler Alexander Schallenberg ablöst, steht zur Debatte.

ÖVP dankt Kurz für Einsatz und beklagt „Verlust“Die ÖVP hat am Donnerstag ihrem scheidenden Obmann Sebastian Kurz großen Respekt gezollt. Die Bünde und die Landesparteien würdigten seine Leistungen ... Das glaub ich das die den Verlust beklagen. Die wissen genau das die bei der nächsten Wahl unter 20 sind, und dann wird wieder keiner wissen wie das passieren konnte Sie gehören alle weg diese Menschenverachter mit ihren Kollaborateuren der anderen Parteien die sich wie Hu...en anbiedern um deren Macht zu erhalten.

ÖVP - Sebastian Kurz zieht sich von allen Ämtern zurückLaut Berichten von 'Krone' und 'Bild' legt der ÖVP-Klubobmann und Ex-Kanzler alle politischen Ämter nieder. Wer‘s glaubt, wird selig