Sky:, Die, Facts, Serien-Start, Die Ibiza Affäre, Sky, Tv

Sky:, Die

Die Ibiza Affäre: Die coolsten Facts zum Serien-Start

+++ Die Ibiza Affäre: Die coolsten Facts zum Serien-Start +++

18.10.2021 23:30:00

+++ Die Ibiza Affäre: Die coolsten Facts zum Serien-Start +++

We're going to Ibiza...Am 21.10. geht es los - auf SKY wird ' Die Ibiza Affäre' gezeigt.

Es ist das, das eine österreichische Regierung gesprengt hat... Nun bringt SKY die Entstehungsgeschichte des"Ibiza Videos" (Regie: Christopher Schier) auf die Displays und Bildschirme. Wir haben die Serie vorab schon gesehen und haben die spannendsten Facts zusammengefasst.

Graz setzt Gebührenerhöhung wegen Corona-Pandemie aus Kogler: Kickls Aussagen sind „lebensbedrohlich“ Capitals gewinnen Spitzenspiel gegen Fehervar 5:2

© Petro Domenigg / Sky Studios / W&B Television / epo film×Andreas Lust als HC StracheBesetzung: Die Ähnlichkeit der Darsteller mit den realen Personen ist verblüffend. Wenn Andreas Lust HC Strache gibt, sieht man, dass dieser zwar athletischer gebaut ist als das HC-Original, doch der körperliche Unterschied ist sofort vergessen, wenn das Schauspiel los geht. Denn Mimik, Gestik und Aussprache sind überragend ähnlich. Dasselbe gilt für Julian Looman, der den leicht verpeilten Johann Gudenus teils tragisch, teils witzig darstellt.

© Petro Domenigg / Sky Studios / W&B Television / epo film×Die Darsteller sind wirklich herausragend gut besetzt: Gudenus (Julian Looman), Strache (Andreas Lust), Makarova (Anna Gorschkowa), Julian H. (Nicholas Ofczarek), Tajana Gudenus (Cosima Lehninger) headtopics.com

Facts und Fiction: Wir alle, die wir Nachrichten seit dem Mai 2019 verfolgt haben, als das Ibiza-Video Verbreitung fand, kennen die Ausschnitte wohl fast bis zum Nachsprechen. Doch in einen Kontext gesetzt, eine teils fiktionale Geschichte, die einen Hintergrund, einen Mittelteil und ein Ende hat, bringt noch eine weitere Ebene dazu. Plötzlich werden einzelne Motive vielleicht klarer; jenes des Anwalts zum Beispiel oder das des Lockvogels aber auch warum Johann Gudenus sich für das Geschäft interessiert hat. Jedenfalls regt die Serie zum Nachdenken über moralische Grenzen an. Der fiktive Rest ist Unterhaltung, sehr gute Unterhaltung.

© Petro Domenigg / Sky Studios / W&B Television / epo film×Julian H (Ofczarek) und der Anwalt (Hamade)Hochglanz: Diese Serienproduktion kann mit amerikanischen Formaten, die oft als Maßstab gelten, mehr als mithalten. Dramaturgie, rasante Schnitte, die Ausstattung, all das macht"

"zu einem spannenden TV-Erlebnis, trotzdem das Ende bekannt ist.Ausstrahlungs-TermineDie ersten beiden rund 45-minütigen Folgen zeigt Sky am 21. Oktober (20.15 & 21.05 Uhr), die zweiten beiden am 28. Oktober. Weiterlesen: Oe24 »

Erdgeschichte - Wie die Pflanzen auf die Erde kamenVor rund 500 Millionen dürften sich erste Wurzeln und Samen entwickelt haben. Wie aber Pflanzen überhaupt auf die Erde kamen, weiß der Pflanzenbiologe Liam Dolan nicht so ganz genau, wie er im Interview erklärt. Doch die Gewächse haben alles verändert.

Wie die Jungen die Finanzbranche verändernIst mit den rund 30-jährigen Finanztalenten eine Generation auf dem Weg in die Positionen der Chief Financial Officers, die (fast) alles anders machen?

Am besten am frühen Morgen: Wie die innere Uhr die erworbene Immunantwort steuertAktuelle Forschungsergebnisse zeigen, dass Immunzellen dem Takt der inneren biologischen Uhr gehorchen. Das sind weiters womöglich wichtige Erkenntnisse für den 'optimalen' Zeitpunkt fürs Impfen. Ja, am besten garnicht. Impfung hilft am meisten der Pharmaindustrie

Experten zur ÖVP: 'Die Partei hat die logischste Variante verpasst, wie man aus der Krise kommt'„Die schwerste Krise in der Geschichte der ÖVP“ sehen Experten: Der Teilrückzug von Sebastian Kurz stellt die Partei vor ein Dilemma.

Wien lässt auf OnlyFans die Hüllen fallenWien Tourismus startet nun auf der Plattform OnlyFans durch. Auf anderen Kanälen wurden Sujets mit nackten Rubens- und Schiele-Gemälden abgelehnt.

Die Engelsstimme in den Ohren der Fachjuroren Die Rezensenten der Zeitschrift „Gramophone“ verliehen der Sopranistin Gundula Janowitz den Sonderpreis für ihr Lebenswerk.