Die größte Gefahr kommt in Deutschland von rechts - derStandard.at

21.2.2020

Die größte Gefahr kommt in Deutschland von rechts:

Die größte Gefahr kommt in Deutschland von rechtsNach dem Anschlag in Hanau nennt der deutsche Innenminister Seehofer den Rechtsextremismus als größte Bedrohung und kündigt mehr Polizeipräsenz anFoto: EPA / Armando BabaniDer deutsche Innenminister Horst Seehofer (CSU) kam am Freitag demonstrativ nicht allein zur Pressekonferenz in Berlin: An seiner Seite hatte er Justizministerin Christine Lambrecht (SPD), den Chef des Bundeskriminalamts Holger Münch und Generalbundesanwalt Peter Frank. Dennoch: Was Seehofer nach dem Anschlag von Hanau zu sagen hatte, war nicht beruhigend:"Die Gefährdungslage durch Rechtsextremismus, Antisemitismus und Rassismus ist in Deutschland sehr hoch. Der Rechtsextremismus ist derzeit die höchste Sicherheitsbedrohung für die Bundesrepublik."



Weiterlesen: DER STANDARD

Nope Eigentlich von rechtspopulistischen Politikern..

Die Grenzen Rendi-Wagners – und die der SPÖSoll Rendi-Wagner nun Parteichefin bleiben oder nicht? Ihre Kritiker hätten darüber lieber erst nach der Wien-Wahl diskutiert. Mit ihrem Vorstoß verärgert die Obfrau ihre Spitzenfunktionäre. Und geht ein hohes Risiko ein.

Migranten sollen die Sprache des Gastlandes lernenDie OECD untersuchte, was EU-Bürger über Integration denken – und was sie von Migranten erwarten. „Soziale Integration“ gilt als besonders wichtig. Die Sprache zu lernen ist aus Respekt eigentlich eine Selbstverständlichkeit.

Was sind die Wahlversprechen des Michael Ludwig wert?Der Wiener Bürgermeister hat seine Landes-SPÖ auf die Entscheidung im Herbst ausgerichtet. Mit Gratis-Ganztagsschule und Garantien fürPflegebedürftige wie Lehrlinge. Warum arbeiten Sozen in der laufenden Legislaturperiode nie etwas?

Großspenden an die FPÖ aufgetauchtAn FPÖ-nahe Vereine dürften große Summen geflossen sein, etwa rund eine halbe Million Euro über Firmen der Familie Turnauer. Auch die Steyr Arms GmbH soll gespendet haben. im grunde wird sich auch hier rausstellen- die damalige fpö unter hc leitung - ist und war unschuldig :) / diese unnötige anpatzerei soll doch nur vorm blacky sumpfi eurofighter ablenken ...

Neuer Kinofilm 'Brot': Bähen oder backen, das ist hier die Frage - derStandard.at

True Fruits, XXXLutz, Hornbach: Welche Kampagnen 2019 für die meisten Beschwerden beim Werberat sorgten - derStandard.at



Corona-Krise führt Moscheen in finanziellen Ruin

Vapiano Österreich meldet Insolvenz an

Mann auf Wiener Markt mit Holzlatte geschlagen - Leser | heute.at

Video zeigt Auswirkungen des Hustens ohne Maske im Supermarkt

Oberösterreich droht jetzt ein Jahr ohne Erdbeeren

WHO möchte Zahl der Corona-Tests in Afrika erhöhen

Coronavirus: 'Situation ist gefährlich und trügerisch', mahnt Kanzler Kurz

Schreibe Kommentar

Thank you for your comment.
Please try again later.

Neuesten Nachrichten

Nachrichten

21 Februar 2020, Freitag Nachrichten

Vorherige nachrichten

Hurra! Erstmals Drillinge im St. Josef Krankenhaus - Wien | heute.at

Nächste nachrichten

Klopp beantwortet Beschwerdebrief eines zehnjährigen ManUnited-Fans - derStandard.at