Die ersten Skifahrer sind schon auf den Pisten

Selbst das eher weniger freundliche Winterwetter hielt die Salzburger Ski-Liebhaber nicht auf: Wie „Krone“-Fotograf Roland Hölzl berichtet, kamen ...

24.12.2020 12:45:00

Selbst das eher weniger freundliche Winterwetter hielt die Salzburger Ski-Liebhaber nicht auf, denn die ersten Skifahrer sind schon auf den Pisten - und zwar mit FFP2-Maske.

Selbst das eher weniger freundliche Winterwetter hielt die Salzburger Ski-Liebhaber nicht auf: Wie „Krone“-Fotograf Roland Hölzl berichtet, kamen ...

(Bild: Roland Hölzl)Selbst das eher weniger freundliche Winterwetter hielt die Salzburger Ski-Liebhaber nicht auf: Wie „Krone“-Fotograf Roland Hölzl berichtet, kamen viele zum Saisonstart nach Zell am See. Die Parkplätze an der Areitbahn waren gut belegt, es gab kein Gedränge, die Regeln wurden von den Sportlern eingehalten. Und alle - bis auf die Kleinsten - trugen eine FFP2-Maske.

SPÖ fordert Soforthilfepaket für Alleinerziehende - derStandard.at Chodorkowski zu Fall Nawalny: 'Westen soll handeln, nicht reden' FBI: Kapitol-Stürmerin wollte Pelosi-Laptop an Russen verkaufen Weiterlesen: Kronen Zeitung »

Warum nicht? Ist auch richtig so👍 Hals- u Beinbruch im Nassschnee