Deutschland hebt Einreisebeschränkungen für Tirol ab Sonntag auf

Deutschland hebt Einreisebeschränkungen für Tirol ab Sonntag auf:

26.03.2021 19:38:00

Deutschland hebt Einreisebeschränkungen für Tirol ab Sonntag auf:

De facto Einreiseverbot wurde am 14. Februar wegen der südafrikanischen Virusmutation erlassen. Die Situation hat sich beruhigt, aktuell gibt es nur 34 aktiv positive Fälle in Tirol

Innsbruck/Berlin – Die Entscheidung wurde in Tirol bereits mit großer Sehnsucht erwartet, nun ist es offiziell: die deutsche Bundesregierung streicht Tirol, wie auch Tschechien und die Slowakei, von der so genannten Liste der Virusvariantengebiete. Das heißt, dass die seit 14. Februar geltenden, strengen Einreisebeschränkungen ab kommenden Sonntag aufgehoben sind. Damit wird auch der Autoverkehr über das Deutsche Eck, zwischen Kufstein und Salzburg, wieder möglich sein.

Nehammer: „Leistungen kein Selbstbedienungsladen“ Corona-Ampel: Negative Entwicklung im Westen Haimbuchner nimmt seine Amtsgeschäfte wieder wahr

© STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. 2021Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf.Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet. Weiterlesen: DER STANDARD »