Deutsches Museum sperrt samstags 'weiße' Personen aus

  • 📰 Heute_at
  • ⏱ Reading Time:
  • 77 sec. here
  • 3 min. at publisher
  • 📊 Qulity Score:
  • News: 34%
  • Publisher: 98%

Zur Ausstellung 'Das ist kolonial' dürfen an Samstagen nur nicht-weiße Besucher ins Museum Zeche Zollern in Dortmund.

Österreich Nachrichten, Österreich Schlagzeilen

Hier haben weiße Personen am Samstag derzeit keinen Zutritt.Zur Ausstellung"Das ist kolonial" dürfen an Samstagen nur nicht-weiße Besucher ins Museum Zeche Zollern in Dortmund.

"Unglaublich" findet die ehemalige AfD-Politikerin Joana Cotar die Aktion des Industriemuseums Zeche Zollern in Dortmund. Zu der Ausstellung"Das ist kolonial" sind nämlich seit kurzem am Samstag nur nicht-weiße Besucher erlaubt. Wie"t-online" berichtet, befasst sich die Ausstellung mit sensiblen Themen wie Rassismus und Kolonialgeschichte. Die neue Regelung hat jedoch sowohl in der Stadt als auch im Internet heftige und kontroverse Debatten ausgelöst.Zahlreiche Internetnutzer kritisieren die Entscheidung des Museums scharf. Ein Nutzer mit dem Profilnamen"Heimatgefühl" kommentiert:"Rassismus-Skandal! Stellen Sie sich bitte vor, ein Museum verweigert Schwarzen den Zutritt.

Eine andere Nutzerin namens"diebiesli" drückt ihre Empörung noch vehementer aus:"Unglaublich!!! Dortmund Museum, NICHT FÜR WEISSE! Es wird immer absurder. WIR HABEN NUR UNSERE ANWEISUNGEN."Rückendeckung erhält das Dortmunder Museum von der Journalistin Ciani-Sophia Hoeder, die das erste Online-Lifestyle-Magazin für schwarze Frauen im deutschsprachigen Raum gegründet hat.

Im Gegensatz zur Stimmung im Netz haben die tatsächlichen Besucher des Museums mit relativer Gelassenheit reagiert. Das Museum stellt fest:"Im Allgemeinen haben unsere Museumsgäste Verständnis gezeigt." Die Ausstellung mit dem Titel"Das ist kolonial" ist bis zum 15. Oktober 2023 zu sehen.

Wir haben diese Nachrichten zusammengefasst, damit Sie sie schnell lesen können. Wenn Sie sich für die Nachrichten interessieren, können Sie den vollständigen Text hier lesen. Weiterlesen:

 

Vielen Dank für Ihren Kommentar.Ihr Kommentar wird nach Prüfung veröffentlicht.

Similar News:Sie können auch ähnliche Nachrichten wie diese lesen, die wir aus anderen Nachrichtenquellen gesammelt haben.

Warnschüsse nach Verfolgungsjagd über den Achenpass: Fünf Personen festgenommenSpektakuläre Szenen haben sich in der Nacht auf Donnerstag im Grenzgebiet zwischen Bayern und Tirol abgespielt.
Herkunft: TTNachrichten - 🏆 20. / 51 Weiterlesen »

Reittern: Überholmanöver endete für drei Personen im SpitalEine Frau aus Sallingberg und ihr Kind kamen bei einem riskanten Überholmanöver am 30. August auf der Landesstraße 76 zum Handkuss.
Herkunft: noen_online - 🏆 15. / 51 Weiterlesen »

101 Personen: Fast jeder zweite Priester in Kärnten kommt aus dem AuslandZahlen sind binnen zehn Jahren deutlich gegestiegen. Polen und Inder bilden die stärksten Gruppen. Kaum noch Weihen von heimischen Priestern.
Herkunft: kleinezeitung - 🏆 6. / 63 Weiterlesen »

- 320.759 Personen ohne Job: Arbeitslosigkeit legte im August abermals zuDie Arbeitslosenquote beträgt Ende August 6,1 Prozent, Ende August 2022 lag die Arbeitslosenquote bei 5,9 Prozent. Arbeitsmarkt laut Minister Kocher "weiterhin widerstandsfähig".
Herkunft: kleinezeitung - 🏆 6. / 63 Weiterlesen »

320.759 Personen ohne Job: Arbeitslosigkeit im August gestiegenDie Arbeitslosenquote erhöhte sich von 5,9 auf 6,1 Prozent.
Herkunft: KURIERat - 🏆 4. / 63 Weiterlesen »

Eierlikör und Straußenfedern: Ausflug mit dem Roten KreuzBegleitet vom Roten Kreuz reisten 25 Personen nach Purgstall.
Herkunft: noen_online - 🏆 15. / 51 Weiterlesen »