Deutscher verkleidete sich als Busch und erschreckte Passanten - derStandard.at

16.2.2020

Deutscher verkleidete sich als Busch und erschreckte Passanten:

Ein Scherz hat in der bayrischen Stadt Füssen die Polizei auf den Plan gerufen: Ein 45-Jähriger hat sich als Busch verkleidet, in einen Blumenkübel gestellt und in der Fußgängerzone Passanten erschreckt."Der Mann ließ die Kamera mitlaufen und stellte nach der Aktion am Samstag alles auf seinem Youtube-Kanal online", sagte eine Polizeisprecherin am Sonntag.



Weiterlesen: DER STANDARD

Wäre witzig, wenn er Georg heißt. seanspicer ? Gott sei dank gibt es mutige Journalisten die über solch desaströsen Zustände noch berichten! Ander schweigen das einfach tot!!!111! 🤣

Deutscher Verkehrsminister Scheuer schlägt Zustellung via Paket-U-Bahn vor - derStandard.atSo eine Art Boring -Company ? Geile Idee, nur haben wir hier keine ;-)

Rodeln: Müller und Kindl holen in Sotschi WM-Silber und Bronze - derStandard.at

Halbmarathon: Timon Theuer glänzt in Barcelona25-Jähriger erreicht die zweitschnellste österreichische Halbmarathonzeit und qualifiziert sich für die Europameisterschaft. Tolle Zeit, gratuliere!

Rekordfund von mehr als fünf Tonnen Kokain in Costa Rica - derStandard.atDas war nur Eigenbedarf! 😁

Auch Kaninchen gedeihen in der Stadt besser als auf dem Land - derStandard.at

Kurz bei Trump: Experte sieht Ruf Österreichs als Vermittler gefährdet - derStandard.atNatürlich, Österreich soll dem Kommunisten in Venezuela die Stange halten. Oida🤣



Großes Medienecho für Regierungs-Plan im Ausland: 'Erster Weg aus Lockdown'

„Österreich war uns immer einen Schritt voraus“

Kurz: „Viele Länder kopieren unsere Maßnahmen“

90 Prozent weniger neue Patienten in Italiens Spitälern

Diese Kompanien der Miliz werden einberufen

„Meine Bitte: Kauft lokal, das geht auch digital!“

Lieferung nach Südtirol: Chinas Schutzmasken waren unbrauchbar

Schreibe Kommentar

Thank you for your comment.
Please try again later.

Neuesten Nachrichten

Nachrichten

16 Februar 2020, Sonntag Nachrichten

Vorherige nachrichten

Ex-A+E-Senderchef Andreas Weinek geht zu Servus TV Deutschland - derStandard.at

Nächste nachrichten

Tickende Zeitbombe: Windows 7 auch nach Support-Ende weit verbreitet - derStandard.at