Deutscher Minister Spahn schließt Kanzlerkandidatur 'Stand heute' aus - derStandard.at

13.01.2021 11:24:00

Deutscher Minister Spahn schließt Kanzlerkandidatur 'Stand heute' aus:

Deutscher Minister Spahn schließt Kanzlerkandidatur "Stand heute" ausDer deutsche Gesundheitsminister betont, dass er Armin Laschets Kandidatur unterstütze und als stellvertretender CDU-Vorsitzender kandidiereFoto: AP/Michael SohnBerlin – Wenige Tage vor der Wahl eines neuen CDU-Vorsitzenden in Deutschland ist Gesundheitsminister Jens Spahn Spekulationen entgegengetreten, er könnte noch ins Rennen einsteigen."Ich kandidiere als stellvertretender Vorsitzender. Dabei bleibt es", sagte der CDU-Politiker am Mittwoch im Deutschlandfunk. Er wolle, dass Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet neuer CDU-Chef werde und unterstütze ihn dabei.

Godzilla-Video parodiert Atombomben-Clip des Außenministeriums - derStandard.at War früher die Zukunft besser? 'Matrix' und Co im Überblick - derStandard.at Wie Kurz Freund und Feind ins Boot holt Weiterlesen: DER STANDARD »