Deutscher Lufthansa-Streik: Klagenfurt und Salzburg betroffen

Der Streik wurde kurzfristig bis Mitternacht verlängert - dutzende Flugausfälle in deutschen Großstädten, Wien nicht betroffen.

20.10.2019 13:33:00

Der Streik wurde kurzfristig bis Mitternacht verlängert - dutzende Flugausfälle in deutschen Großstädten, Wien nicht betroffen.

Der Streik wurde kurzfristig bis Mitternacht verlängert - dutzende Flugausfälle in deutschen Großstädten, Wien nicht betroffen.

Verzögerungen in Wien möglichDerFlughafen Wienkönne aber nicht ausschließen, dass es vereinzelt zu Verzögerungen komme. Die Reisenden sollten sich mit ihrer Airline in Verbindung setzen und sich betreffend des Status ihres gebuchten Fluges erkundigen.

Gastro-Öffnung: Mit drei Regeln wieder zum Wirt Corona: Bereits 10.000 Todesopfer in Österreich Nehammer: „Leistungen kein Selbstbedienungsladen“

Beiselbst hieß es auf APA-Anfrage, Auskunft über die Auswirkungen könne erst nach Ende des Weiterlesen: KURIER »

Der General muss her...!

Länger als angekündigt: Lufthansa-Flugbegleiter streiken bis MitternachtBestreikt werden die vier Lufthansa-Töchter Eurowings, Germanwings, Lufthansa Cityline und SunExpress. Es geht um Hunderte Verbindungen an Flughäfen wie Frankfurt am Main, Düsseldorf, Stuttgart, Berlin oder Hamburg.

Gewerkschaft sagt Warnstreik bei Lufthansa abDer Streikaufruf für die Lufthansa-Töchter Eurowings, Germanwings, Lufthansa Cityline und SunExpress bleibt aber weiter aufrecht.

Gewerkschaft Ufo will Streiks auf Lufthansa ausweiten - derStandard.at

Gewerkschaft droht: Aussweitung des Lufthansa-Streiks am Sonntag möglichDie Kabinengewerkschaft UFO droht, die für Sonntagmorgen geplanten Warnstreiks bei vier Lufthansa-Töchtern auch wieder auf die AUA-Muttergesellschaft auszuweiten.

Cinderella ohne KomplexWunderkind will sie keines sein, aber welche 14-Jährige schreibt schon Opern? Alma Deutscher über 'Cinderella', ihre neue CD und das Walzertanzen.

Klagenfurt weiter souverän, erste Niederlage für Mählich - derStandard.at