derStandard.at

11.01.2021 21:02:00

Bloß kein Impfstoffnationalismus:

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später erneut.Sie haben Cookies deaktiviert. Sie müssen Cookies in Ihrem Browser aktivieren und die Seite neu laden, um zustimmen zu können.OK Weiterlesen: DER STANDARD »

Na wenn wer Impfstoffnationalismus betreibt, dann sind das unsere geliebten Freunde...die USA und GB.