Der ÖFB trauert um den letzten WM-Helden von 1954

Der ÖFB trauert um den letzten WM-Helden von 1954

21.04.2021 22:37:00

Der ÖFB trauert um den letzten WM-Helden von 1954

Alfred Teinitzer war das letzte Mitglied jener Mannschaft, die in der Schweiz WM-Dritter wurde.

pocketÖsterreichs Fußball trauert um Alfred Teinitzer. Der Wiener starb im Alter von 91 Jahren, wie der ÖFB am Mittwoch mitteilte.Der langjährige LASK-Offensivspieler war 1954 mit Österreichs Nationalmannschaft WM-Dritter geworden. Teinitzer starb nun als letztes Teammitglied, das bei diesem historischen rot-weiß-roten Erfolg dabei war. Einsatzminuten sammelte Teinitzer bei der Endrunde in der Schweiz aber nicht.

FPÖ will Spitalsauslastung während Pandemie prüfen Grüne greifen die ÖVP jetzt frontal an Kurz und FPÖ gegen Erleichterung bei Staatsbürgerschaft

Spiele auch für RapidEinige wenige Spiele absolvierte er auch für Rapid. Mit den Grün-Weißen wurde Teinitzer zweifacher Meister (1951, 1952) sowie Zentropacup-Sieger (1951). Weiterlesen: KURIER »

Split: Millionenschaden bei Inferno in Jachthafen

Samstagabend hat ein Flammeninferno in einem großen kroatischen Hafen für einen Millionenschaden gesorgt. Eine Motorjacht fing in der Marina Kastela ...

Kontrolle: Der Mehrfrontenkampf der ÖVP mit der OppositionWackeln an der Wahrheitspflicht im U-Ausschuss, zögerliche Mail-Lieferungen an den Verfassungsgerichtshof, nur mäßig beantwortete Anfragen: Die Opposition hadert mit der Art, wie die ÖVP mit dem Parlament kooperiert. Was würden eigentlich kritische Medien davon halten, wenn Regierende die Wahrheitspflicht abschaffen wollen? Oder dem Verfassungsgerichtshof trotz Aufforderung und Frist die Mails nicht liefern oder Anfragen nur mäßig beantworten? Lügenbaronen in Türkis Ö sterreichische V erlogene P artei

Wie der (die) Neue an der Spitze der OMV ticken sollteFachlich versiert, sozial kompetent, eine starke Persönlichkeit: Mit solchen Eigenschaften könnte der neue OMV-Chef den Konzern erfolgreich umbauen Na natürlich im Sinne dubioser NGOs 😉 ...viel weniger pragmatisch gegenüber Russland: er muß alle Lügen über Russland glaubhafter vertreten...

'Helden in der Corona-Krisen': Kanzler kündigt Impfung von Supermarkt-Mitarbeitern anBundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) hat am Samstag am Rand eines Medientermins in Wien angekündigt, dass Supermarkt-Mitarbeiter bei den betrieblichen Impfungen gegen SARS-CoV-2 mit als erste an die Reihe kommen werden. na hoffentlich! Net das in Wien 'innerbetrieblich' 'innermagistratlich' first heißt! Kurz hat schon so viel angekündigt - er soll einfach mal die Klappe halten

'Helden in der Corona-Krise': Kanzler kündigt Impfung von Supermarkt-Mitarbeitern anBundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) hat am Samstag am Rand eines Medientermins in Wien angekündigt, dass Supermarkt-Mitarbeiter bei den betrieblichen Impfungen gegen SARS-CoV-2 mit als erste an die Reihe kommen werden. Der Unglaubwürdige Unfähige Kanzler Heuchler? Mitarbeiterinnen wollen Gesundheit und keine Impfschäden!! Neuwahlen ihr deppen weil halt so wenig getanzt wird in diese zeit..

Der Sturz der alten Dame: Schwarzwald-'Tatort' am SonntagEin erbitterter Erbkrieg beschäftigt dieses Mal das Kommissaren-Duo. Franziska Tobler und Friedemann Berg wühlen sich durch den Familienballast – um 20.15, ORF2 und ARD