Der neue IHS-Chef, ein zäher Verhandler

Der deutsche Ökonom Lars Feld sollte per 1. Oktober IHS-Chef werden. Doch es spießt sich.

24.09.2021 21:30:00

Der deutsche Ökonom Lars Feld sollte per 1. Oktober IHS-Chef werden. Doch es spießt sich.

Der deutsche Ökonom Lars Feld sollte per 1. Oktober IHS-Chef werden. Doch es spießt sich.

Gernot Blümelmächtig freute. Das Kuratorium des Instituts für Höhere Studien (IHS) hatte soeben den deutschen ÖkonomenLars Feldzum Nachfolger des nunmehrigen ArbeitsministersMartin Kocherauserkoren – Blümels Wunschkandidat für die Spitze des Wirtschaftsforschungsinstituts. Das IHS selbst wirkte weniger euphorisch, die Presseaussendung erhielt den lapidaren Titel „Start der Gespräche über neuen Direktor“. Heute, drei Monate später, stellt sich heraus: Blümels Begeisterung war verfrüht. Denn es laufen tatsächlich noch „Gespräche“ mit Lars Feld. Relativ zähe, wohlgemerkt.

„Nicht Mieten sind zu hoch, sondern die Ansprüche“ Erste Minister haben mit Kurz abgeschlossen Warum das Christkind Liefersorgen hat

Zum „Das Wichtigste des Tages“NewsletterDer einzigartige Journalismus der Presse. Weiterlesen: Die Presse »

Ist er der 'Königsmacher'?: FDP-Chef Lindner für 'Jamaika' mit Union und Grünen'Jamaika' sei leichter zu erreichen als eine Ampel-Koalition aus SPD, Grünen und FDP, sagte der als möglicher Königsmacher gehandelte FDP-Chef Christian Lindner. Jamaika unmöglich machen, Scholz wählen statt Lindner oder Laschet!

Slash-Filmretrospektive: Der Horror der FolkloreAb 24.09. zeigt das Slash-Festival in Wien eine von Filmhistorikerin Kier-La Janisse kuratierte Schau zu Folk-Horror. Ein Genre zwischen Gruselmystik und erotischem Delirium.

Grüne-Kandidatin im Videoportät: Annalena Baerbock: Auf der 'Frauenkarte' ins deutsche Kanzleramt?Als Jugendliche war Annalena Baerbock eine Leistungssportlerin, und ihre liebste Disziplin ist bis heute das Trampolinspringen. Nun setzt die Ko-Vorsitzende der deutschen Grünen zum ganz großen Sprung an. Doch wer ist die Kanzlerkandidatin? Muss jetzt wirklich das Trampolin auch noch herhalten? Man merkt es, die graue Masse wurde wohl zu viel geshakt.

Worum es in der Anklage gegen Justiz-Sektionschef Pilnacek gehtDer einst wohl mächtigste Mann im Justizministerium muss sich ab November vor Gericht verantworten. Ihm wird vorgeworfen, einer Redakteurin Amtsgeheimnisse verraten zu haben

Leitartikel - Der Staat und die SchuldÜberall taucht der Vorwurf auf, der Staat hätte die Tragödie verhindern können. Leitartikel von Innenpolitik-Redakteur Daniel Bischof. Sie lesen eine Werbeeinschaltung der türkisen Versagerregierung.

Kartellverfahren rund ums Werbegeschäft: Google will Vergleich mit der EU erzielenUnternehmen offenbar zu Zugeständnissen bereit, um einen langwierigen Rechtsstreit zu verhindern