Der Mann hinter den Milliardenschulden von Evergrande

Bei dem mit über 300 Milliarden Dollar verschuldeten Konzern Evergrande spitzt sich die Situation zu. Verantwortlich für das Debakel ist vor allem Firmengründer Xu Jiayin.

26.09.2021 21:26:00

Bei dem mit über 300 Milliarden Dollar verschuldeten Konzern Evergrande spitzt sich die Situation zu. Verantwortlich für das Debakel ist vor allem Firmengründer Xu Jiayin.

Bei dem mit über 300 Milliarden Dollar verschuldeten Konzern Evergrande spitzt sich die Situation zu. Verantwortlich für das Debakel ist vor allem Firmengründer Xu Jiayin.

Der angeschlagene chinesische Immobilienkonzern Evergrande hält China und die internationalen Finanzmärkte weiter in Atem. Am Freitag ließ das Unternehmen eine wichtige Zahlungsfrist von knapp 84 Millionen Dollar an Geldgeber aus dem Ausland kommentarlos verstreichen. Der Schuldenberg des Konzerns beträgt bereits über 300 Milliarden Dollar. Ein offizieller Zahlungsausfall kann zwar erst in weiteren 30 Tagen festgestellt werden. Dennoch ist die Lage des Konzerns mehr als dramatisch.

Dieser Killerroboter trifft Ziele in 1200 Metern Liebe Leserinnen und Leser! Biontech/Pfizer beantragte EU-Zulassung für Kinder

Zum „Das Wichtigste des Tages“NewsletterDer einzigartige Journalismus der Presse. Weiterlesen: Die Presse »

Querdenker demonstrieren gegen Regel, die es nicht gibtAm Freitag wurde in der Wiener City gegen den Ausschluss von 'Gesunden' aus Gastro und Handel demonstriert. Diese Regelung gibt es allerdings nicht. Es wird auch unabhängig von Corona gegen geplante bzw. angekündigte Gesetze demonstriert, um selbige zu verhindern. Wo ist das Problem? Das es bei Querdenkern an Wissen mangelt, ist jetzt nicht wirklich neu. Weil man mit einem gültigen PCR Test ja doch noch in die Gastro oder den Handel dürfte? 😂 Praktisch nur halt kaum möglich, da man auf das Testergebnis so lange wartet, dass die Gültigkeit dann schon wieder (manchmal fast) abgelaufen ist.

Peymanns Spiel mit dem Tod unter SternenIn den Kammerspielen inszeniert Claus Peymann „Der König stirbt“ von Ionesco präzise als zugleich tief tragisches und höchst lächerliches Endspiel.

Illegaler Unterricht in Villacher PrivathausEine illegale Privatschule von Gegnern der Coronamaßnahmen hat der Villacher Magistrat aufgedeckt. Deren Kinder sollen in einem Privathaus in der ... Zum Glück gibt es die ganzen Spitzeln und DENUNZIANTEN, die besten Freunde der Polizei :-( Und jeder, der glaubt, dass sich der Staat Sorgen um die Kinder macht, jene sind ihm scheißegal, es geht nur um die Einführung der IMPFPLICHT überall :-( Illegales Lernen muss natürlich sofort bestraft werden. Wo kâmen wir denn hin... Da kämpfen österreichische Behörden mit dem gleichen Eifer, wie die italienischen Behörden, vor einhundert Jahren, in Südtirol gegen die Bildung des Volkes.

Opernstart am Landestheater Linz mit durchwachsener 'Bohème'In der von Markus Poschner und Georg Schmiedleitner verantworteten Oper waren einzelne Solisten die Glanzlichter

Wahltag: Oberösterreich-Wahl: FPÖ und SPÖ kämpfen um Platz zweiBei der Nationalratswahl lag die SPÖ deutlich vorne, in den Landtags-Umfragen meist die FPÖ. Hammer und Sichel wäre ein Gutes Logo bei euch 😜 Bezüglich der Ehrlichkeit wäre es... Alternativ auch die Neugründung der AZ mit Profil 😜🤣

Ein Papagei biss zu: Angela Merkel - Die Kanzlerin im VogelhausNoch-Kanzlerin Angela Merkel besucht den Vogelpark Marlow - und lieferte großartige Fotomotive inmitten der bunten Gefiederten.