Der frierende US-Senator Bernie Sanders spürt die Macht der Memes - derStandard.at

22.01.2021 22:11:00

Der frierende US-Senator Bernie Sanders spürt die Macht der Memes:

Der frierende US-Senator Bernie Sanders spürt die Macht der MemesDie Bandbreite von Memes ist unfassbar. Das viral gegangene Bernie-Sanders-Meme kratzt dabei nur an der Oberfläche des PhänomensFoto: AFP/Brendan SmialowskiJoe Bidens Angelobung zum US-Präsidenten läutete nicht nur eine neue politische Ära für die USA ein. Sie bescherte der Welt auch das erste virale Meme des Jahres. Denn so unberechenbar, wie das Internet eben ist, kursieren in den sozialen Medien wahrscheinlich genauso viele Bilder von dem aus Vermont stammenden US-Senators Bernie Sanders wie vom neuen Präsidenten. Warm eingepackt und ausgestattet mit dick gefütterten Wollhandschuhen, stach er samt seines etwas mitgenommenen Mund-Nasen-Schutzes aus der Menge der Besucher heraus – und sorgt für zahlreiche Kreationen.

Impfmissionar Sebastian Kurz auf Kreuzzug 51% der Schweizer stimmten für Verhüllungsverbot Tod nach Impfung: AstraZeneca bleibt im Einsatz Weiterlesen: DER STANDARD »

Der friert nicht. Er sitzt hier. So wie er halt jetzt überall sitzt.