Der Erfinder von 'Schmidteinander' ist tot: Herbert Feuerstein im Alter von 83 Jahren gestorben - derStandard.at

07.10.2020 15:56:00

Der Erfinder von 'Schmidteinander' ist tot: Herbert Feuerstein im Alter von 83 Jahren gestorben:

Der Erfinder von "Schmidteinander" ist tot: Herbert Feuerstein im Alter von 83 Jahren gestorbenDer gebürtige Österreicher war auch 20 Jahre lang Macher und Chefredakteur des deutschen "Mad"-MagazinsFoto: WDRKöln – Der Autor, Entertainer und Kabarettist Herbert Feuerstein ist im Alter von 83 Jahren in Erftstadt gestorben. Das gab WDR-Intendant Tom Buhrow am Mittwoch bekannt."Wir bedanken uns bei Herbert Feuerstein nicht nur für 'Schmidteinander', eine Kult-Show, die Fernsehgeschichte geschrieben hat und vieles verändert hat. Sondern auch für seinen klugen Humor, seine herrliche Albernheit, den intelligent durchdachten Anarchismus und viele, viele höchst unterhaltsame Fernseh- und Hörfunkstunden. So oft hat er uns zum Lachen gebracht. Heute sind wir traurig", so Buhrow.

Godzilla-Video parodiert Atombomben-Clip des Außenministeriums - derStandard.at Drei neue Regeln: So hart wird der Lockdown verschärft 1.202 Corona-Neuinfizierte und 29 Tote in Österreich Weiterlesen: DER STANDARD »

😭 RIP. Guter Mann

Marco Rossi, mit der Kraft der FamilieEishockey: Marco Rossi wird heute Nacht in den erlauchten Kreis der NHL-Spieler einziehen. Sein Aufstieg kommt nicht von ungefähr.

Dieser Designer machte aus der Silhouette ein GeheimnisKenzō Takada emanzipierte mit seinen farbenprächtigen Entwürfen und fließenden Schnitten die Damenmode vom Diktat der Figur. Jetzt starb er 81-jährig an den Folgen einer Covid-19-Erkrankung.

Auf dem Schlachthof der Kreuzfahrtschiffe - derStandard.at

Trump positiv: Der verrückte Patient - derStandard.atTrump war schon vorher verrückt, ist es auch während der Krankheit, und wird es nachher noch immer sein.

Ausmaß der Unwetter-Schäden in Italien und Frankreich nicht absehbarNach den heftigen Regen-Unwettern laufen in Frankreich und Norditalien die Aufräumarbeiten.

Zwei Schlepper in der Südsteiermark festgenommenDie Männer im Alter von 21 und 28 Jahren aus Moldau und der Ukraine sollen versucht haben, neun Personen aus Syrien, Irak, Iran und Afghanistan nach Österreich geschleust haben. MilanoStremitz1 wir brauchen mehr Hefn