Das sind die spektakulärsten Naturfotos des Jahres

13.10.2021 21:30:00

Mit einem Unterwasserfoto von Zackenbarschen beim Laichen ist der Franzose Laurent Ballesta zum „Wildlife Photographer 2021“ gekürt worden.

Mit einem Unterwasserfoto von Zackenbarschen beim Laichen ist der Franzose Laurent Ballesta zum „Wildlife Photographer 2021“ gekürt worden.

Mit einem spektakulären Unterwasserfoto von Zackenbarschen beim Laichen ist der Franzose Laurent Ballesta zum „Wildlife Photographer 2021“ gekürt ...

(Bild: Laurent Ballesta) Mit einem spektakulären Unterwasserfoto von Zackenbarschen beim Laichen ist der Franzose Laurent Ballesta zum „Wildlife Photographer 2021“ gekürt worden.Foto: APA / Roland Schlager Wien – Der neue Bundeskanzler Alexander Schallenberg (ÖVP) hat gerade seinen ersten Auftritt als Regierungschef im Parlament.Foto: AFP/HECTOR RETAMAL Hongkong – In China geraten immer mehr Immobilienfirmen in Schwierigkeiten."Kalte Progression" versucht haben Einfluss auf Wallner zu nehmen.

Der Biologe hielt die Fische in einer milchigen Wolke aus Eiern und Spermien vor dem Pazifik-Atoll Fakarava fest.Das Foto „Creation“ wurde aus mehr als 50.Willkommen bei DER STANDARD Sie entscheiden darüber, wie Sie unsere Inhalte nutzen wollen.000 Einsendungen aus 95 Ländern ausgewählt, wie das Natural History Museum in London am späten Dienstagabend mitteilte.Willkommen bei DER STANDARD Sie entscheiden darüber, wie Sie unsere Inhalte nutzen wollen.Artikel teilen 0 Drucken „Das Bild funktioniert auf so vielen Ebenen“, sagte Jurychefin Rosamund Kidman Cox.Bitte deaktivieren Sie sämtliche Hard- und Software-Komponenten, die in der Lage sind Teile unserer Website zu blockieren.„Es ist überraschend, energisch und faszinierend und hat eine überirdische Schönheit.Den ausführlichen"V+"-Artikel lesen Sie hier: self all Open preferences.

“ Das Foto fange einen magischen Moment ein, eine wahrhaft explosive Schöpfung des Lebens.B.Z.Museumschef Doug Gurr betonte mit Blick auf die aktuelle Weltnaturschutzkonferenz in Kunming und die bevorstehende UNO-Klimakonferenz COP26 in Glasgow, „Creation“ sei „eine überzeugende Erinnerung daran, was wir verlieren werden, wenn wir den Einfluss der Menschheit auf unseren Planeten nicht ansprechen“.Ballesta und sein Team waren fünf Jahre lang jährlich in die Lagune von Fakarava gereist und dort Tag und Nacht unter Wasser.Sie haben ein PUR-Abo?.Die Zackenbarsche laichen dort nur um Vollmond im Juli herum.Sie haben ein PUR-Abo?.Zehnjähriger gewinnt mit Spinne in Jugend-Kategorie Der zehnjährige Vidyun R Hebbar darf sich „Young Wildlife Photographer“ des Jahres nennen.Stattdessen konstatiert er, dass er mit Schelling für die Abschaffung der Kalten Progression eingetreten ist.

Sein prämiertes Foto zeigt eine Spinne und ihr zeltartiges Netz, im Hintergrund fährt ein Tuk-Tuk vorbei.Der Junge aus Indien beteiligte sich bereits im Alter von acht Jahren an dem Wettbewerb und fotografiert mit Vorliebe Lebewesen in den Straßen und Parks seiner Heimatstadt Bangalore.Zu den weiteren Gewinner-Bildern zählen ein Raben-Pärchen, kämpfende Rentiere, ein Gorilla-Porträt, ein badender Elefant im Zoo, eine spinnende Spinne und ein überraschter Grizzly: Die besten Bilder werden ab Freitag (15.Oktober) bis Juni 2022 im Natural History Museum zu sehen sein.Danach sollen sie auch in anderen Ländern ausgestellt werden.

Ähnliche Themen.

Weiterlesen:
Kronen Zeitung »
Loading news...
Failed to load news.

Bundeskanzler Schallenberg im Parlament: Werde 'selbstverständlich' mit Kurz wie mit den Grünen eng zusammenarbeitenDie minimal neue, alte türkis-grüne Regierung unter Kanzler Alexander Schallenberg präsentiert sich heute im Parlament. FPÖ und SPÖ äußern Misstrauen, Neos fordern Medientransparenz iwonalaub Liebe Frau B.! Ein GESTÄNDNIS ist ein WESENTLICHER MILDERUNGSGRUND. Ich sag’s nur… misik 🅱️

Evergrande-Krise in China reißt weitere Immobilienfirmen mit sichDie chinesische Immobilienbranche ist rund fünf Billionen Dollar schwer und die Zahlungsprobleme von Evergrande zieht immer weitere Kreise

Steuerdeal-Chats – Wallner: 'Nie mit Schmid gechattet'Kurz soll in Sachen

Vorstellung im Nationalrat am Dienstag: Schallenberg: 'Ich werde mit Kurz sehr eng zusammenarbeiten'Bei seinem ersten Statement als Kanzler zeigte sich Alexander Schallenberg überzeugt, dass an den Vorwürfen gegen Vorgänger Kurz nichts dran sei. Die Opposition reagierte mit einem Misstrauensvorschuss und Kritik.

2 Minuten, 2 Millionen : Steirisches Start-up jungold holt sich Investment mit Spermidin-KapselnUnkonventionelles Produkt, unkonventioneller Auftritt. Bei '2 Minuten, 2 Millionen' überzeugten zwei Steirer die Jury mit Spermidin-Kapseln. Aus einem avisierten Investment von einem Euro wurden schlussendlich 15.000 Euro und die Aufnahme ins Bipa-Sortiment.

Fleischmann, Frischmann, Bonelli: Was passiert jetzt mit dem...Die einen sind beurlaubt, die anderen wechseln Position, manche bleiben. Oliver Pink, Innenpolitik-Chef der 'Presse' bespricht mit Anna Wallner, was aus den Weggefährten von Sebastian Kurz wird. Von Gerald Fleischmann und Johannes Frischmann bis ... Alle einsperren, am Besten für immer :-( Was passiert mit Rainer Nowak?