Das ominöse Angebot von fünf Millionen Extra-Impfdosen für Österreich

Das ominöse Angebot von fünf Millionen Extra-Impfdosen für Österreich:

02.04.2021 16:16:00

Das ominöse Angebot von fünf Millionen Extra-Impfdosen für Österreich:

Ein Gespann um einen Ex-Medienmanager bietet eine schier unglaubliche Menge an Impfdosen an, deren Herkunft ist unklar. Kann so ein Angebot real sein? Zumindest ein Politiker prüft das nun

100.000 Dosen waren es, die Clemens Martin Auer seinen Job kosteten, weil diese dem Staat wegen seines Handelns entgingen. 200.000 Extra-Impfdosen wurden Österreich am Donnerstag von der EU zugeteilt, das sorgte für Eilmeldungen im ganzen Land. 1,6 Millionen Dosen wurden insgesamt in Österreich bisher verimpft – genug, um gut fünf Prozent der Bevölkerung zu schützen. Und fünf Millionen Dosen wollen drei Männer nun diskret nach Österreich vermitteln. Bisher nahm niemand ihr Angebot an – noch nicht.

© STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. 2021Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf.Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet. Weiterlesen: DER STANDARD »

Bibel - Thomas Brezinas Glaubensbekenntnis in Versen

Ein ausführliches Gespräch mit dem Autor über seine neue Bibel in Reimen, Gebete, die Selbstverständlichkeit seiner Ehe, das Schreiben im Lockdown...