Sport, England, Manchester United, Cristiano Ronaldo, Instagram, News Von Jetzt, News, Neuigkeiten, Newsticker, Medien, Tageszeitung, Zeitung, Nachrichten

Sport, England

Das Netz lacht über Ronaldo-Patzer auf Instagram

Cristiano Ronaldo hat den Beweis erbracht, dass er seine Beiträge auf Instagram selbst schreibt – mit Patzern, die das Netz amüsieren.

26.09.2021 17:23:00

Cristiano Ronaldo hat den Beweis erbracht, dass er seine Beiträge auf Instagram selbst schreibt – mit Patzern, die das Netz amüsieren.

Cristiano Ronaldo hat den Beweis erbracht, dass er seine Beiträge auf Instagram selbst schreibt – mit Patzern, die das Netz amüsieren.

Das sorgt vor allem im englischen Sprachraum für Erheiterung. Grund: CR7 schrieb"beginning" falsch, nämlich mit zwei G und datür nur einem N in der Mitte.Cristiano Ronaldos Instagram-PatzerScreenshotRonaldo zeigte mit seinem Beitrag nicht das erste Mal Rechtschreib-Probleme. Bei seinem Abschied von Juventus Turin schrieb er"Grazzie" statt"Grazie" (Danke),"tifossi" statt"tifosi" (Fans) und"bianconneri" anstatt"bianconerri" (Schwarz-Weiß).

Kommt noch ein böses Erwachen, Herr Minister? Sonntagsfrage: ÖVP kommt nur noch auf 23 Prozent Wiens Polizei verweigert Impf-Razzien Weiterlesen: heute.at »

Barbara Haas in Wien erfolgreich operiert„Surgery done“, schrieb Österreichs beste Tennisspielerin Barbara Haas auf Instagram nach ihrer Operation in der Privatklinik Döbling in Wien. Die ... ❤

17 Flüchtlinge mit 3,6 Kubikmetern Luft zum AtmenDie Schlepper-Mafia ist brutal, den Drahtziehern und ihren Handlangern geht es nur ums Geld. Zuhauf werden Flüchtlinge in enge, fensterlose Laderäume ... Er wollte nicht, er hat. Sie sind ja jetzt da. Systemfehler. 😡 Nehammers Totalversagen, sage ich. Auch Schallenberg als Außenminister redet nicht mit Ungarn darüber usw. Wir sollten zurückschicken dürfen usw. Auch ein Versager wie Kurz schon immer war. Türkis ist einfach verlogen u. in Wahrheit eine all welcome Partei. Sieht man ja täglich.. Nicht vergessen, Herr Nehammer: inneralb von ein paar Tsgen zurück in ein sicheres Drittland - ansonsten bleiben die uns. Und das geht nicht! Denn EsReicht.

Fall Linda Evangelista: 'Mehr Aufklärung in der Beautybranche extrem wichtig'Das ehemalige Supermodel klagt, weil es nicht über die Risiken einer Beauty-OP aufgeklärt wurde. Ein plastischer Chirurg betont, dass das zu oft vorkomme Das klingt aber schon sehr unlaubwürdig! Eine Frau, die seit ihrer Jugend viel Geld und Berühmtheit mit ihrer Schönheit gemacht hat, würde sich ohne genaues Überprüfen der Risken in die Hände von Beauty-Docs begeben?

Wieder über 2.000 NeuinfektionenDie Zahl der neuen Coronainfektion in Österreich ist in den vergangenen 24 Stunden (Stand: 9.30 Uhr) wieder auf über 2.000 gesprungen.

Historikerin: 'Pfarrer und Hebammen argumentierten gegen Impfhasser'Frühere Impfkampagnen setzten auf Motivation, weiß Daniela Angetter-Pfeiffer. Über Innovationsschübe nach Seuchen und ein historisches Pendant zu Anschober Erkenntnisreiches Interview! Ein Schlüsselsatz: 'Schon während der Pest haben Bauern die Felder von Pestkranken mitbestellt. Ich hoffe, dass das Bewusstsein für Solidarität auch nach der Pandemie bleibt.'

Edmund Stoiber über Union als Juniorpartner: 'Das hat es noch nie gegeben'Der frühere bayerische Ministerpräsident und Unions-Kanzlerkandidat über späte Geschlossenheit im Wahlkampf, Aufgaben für die neue Regierung und warum CDU/CSU kein kleiner Koalitionspartner sein können.