Das kosten die Impfstoffe der einzelnen Hersteller

Das kosten die Impfstoffe der verschiedenen Hersteller

20.12.2020 19:52:00

Das kosten die Impfstoffe der verschiedenen Hersteller

Laut einem offenbar irrtümlich auf Twitter veröffentlichten Screenshot der belgischen Politikerin Eva De Bleeker gibt es enorme Preisunterschiede.

pocketNach einem Versehen der belgischen Politikerin Eva De Bleeker in den sozialen Medien dürften nun offenbar die Preise der einzelnen Impfdosen bekannt sein.De Bleeker hat den Tweet zwar nach kurzer Zeit wieder gelöscht. Die belgische Zeitung Het Laatste Nieuws hat davon aber laut mehreren Medienberichten einen Screenshot machen können und veröffentlicht.

Zahlen sinken nicht – Ende von Lockdown wackelt Warum hat Putin Angst vor Nawalny? Unfassbar: Im Pflegeheim wurden Impfungen einfach weggeschmissen

Der Screenshot des Tweets der belgischen Politikerin Eva De Bleeker.© Bild: Twitter ScreenshotLaut dem Tweet sind die Preisunterschiede zwischen den einzelnen Herstellern enorm.Am teuersten ist das Mittel des US-Unternehmens Moderna mit 18 Dollar pro Dosis.

Etwas billiger sind die Impfstoffe des Mainzer Unternehmens Biontech und seinem US-Partner Pfizer mit 12 Dollar.Die Tübinger Firma Curavec verlangt 10 Euro, das französische Sanofi 7,56 Euro.Dazwischen liegt Johnson & Johnson mit 8,50 Dollar. headtopics.com

Mit Abstand am günstigsten ist der Impfstoff von AstraZeneca mit 1,78 Euro pro Dosis. Weiterlesen: KURIER »

Boah was is das für eine scheisse, i will den ganzen Artikel lesen🤦🏽‍♂️ macht es doch wie jede Zeitung auf dem Planet und schaltet Werbung idioten